Bewertung
(7) Ø3,44
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.12.2004
gespeichert: 38 (0)*
gedruckt: 1.693 (7)*
verschickt: 11 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.03.2004
5.506 Beiträge (ø1,01/Tag)

Zutaten

Karpfen - Filets
  Salz und Pfeffer
1 Tasse Erbsen
1 kl. Dose/n Spargel
  Dill, Estrgon, Petersilie (zusammen 2 EL)
50 g Käse, gerieben
  Öl
200 ml süße Sahne
1 EL Kapern
  Fleischbrühe
40 g Mehl
  Zitronensaft
  Butter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Karpfenfilets mit Zitronensaft säuern, würzen mit Salz und Pfeffer, ca. 1,5 Stunden ziehen lassen. Filets in Mehl wenden und in Butter braten. Fertige Filets warm halten.
Spargel mit Flüssigkeit erwärmen. Im Bratenrückstand etwas Butter zerlassen und Mehl einstäuben. Mit Sahne und Spargelflüssigkeit verrühren. Soße mit Salz, Zitronensaft und Fleischbrühe abschmecken. Kapern, Käse, Erbsen und Kräuter zugeben. Unter ständigem Rühren aufkochen.
Warme Spargelstangen auf die Filets legen, mit Soße übergießen und im Ofen kurz überbacken.
Mit Petersilienkartoffeln servieren.