Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Rind
Backen
Auflauf
Party
Schnell
einfach
Schwein
Gluten
Lactose
ketogen
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Ein Blech Gehacktes nach Karin

Einfach und lecker für jeden Anlass

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 10.01.2015 1195 kcal



Zutaten

für
1 kg Hackfleisch, gemischtes
1 Ei(er)
1 Brötchen, eingeweichtes
n. B. Salz
n. B. Pfeffer

Außerdem:

250 g Sauce, (Zigeunersauce)
200 g Schlagsahne
200 g saure Sahne
200 g Crème fraîche
4 Zwiebel(n), gehackte
2 Paprikaschote(n), rote gewürfelte
400 g Champignons, geschnittene

Nährwerte pro Portion

kcal
1195
Eiweiß
62,42 g
Fett
93,90 g
Kohlenhydr.
26,45 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Hackfleisch, Ei, das gut ausgedrückte Brötchen, Salz und Pfeffer vermengen. Die Masse auf einem Backblech breit drücken und für 15 Minuten bei 220°C in den Backofen geben.

Die restlichen Zutaten vermischen und auf das gebackene Hackfleisch streichen. Alles zusammen nochmals 50-60 Minuten bei 220°C backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schasti

Das ist für 4 Personen. Einfach halbieren. Aber doch vielleicht eine 26er oder 28er Springform oder ein kleineres Blech nehmen. Dies ist für ein normales Ofenblech gedacht. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

23.01.2020 17:33
Antworten
_Lisa_98

Hallo. Ich würde das gerne mal Ausprobieren. Für viele Personen ist das Rezept? Ich selber möchte es nur für zwei Personen machen wollen. Mfg

23.01.2020 15:26
Antworten
holunderbluete67

Hallo, Vielen Dank für das tolle Rezept, es wurde für die nächste Geburtstagsfeier erfolgreich getestet und für sehr gut befunden! Habe das Hackfleisch zusätzlich noch mit Paprika, Muskat und Senf gewürzt. Kartoffelbrei schmeckt auch lecker dazu. Herzliche Grüße, holunderbluete67

26.01.2019 16:10
Antworten
Freiwild90

Habe das Rezept gestern auf Arbeit zubereitet und es hat sehr lecker geschmeckt , musste gleich das Rezept weiter geben . Habe aber 30 min nur in den Ofen gelassen das hat völlig ausgereicht. Haben dazu auch Baguette gegessen. Wird es jedenfalls öfters geben

10.02.2018 10:27
Antworten
Herdquäler

Hallo mercedes (toller Name)! Ich finde Baquette passt am besten dazu. LG, Herdquäler

09.02.2015 17:45
Antworten
mercedes0404

Das klingt gut, habe demnächst Gäste und werde das ausprobieren - dazu Baquette und paar tolle Salate. Oder was empfiehlst Du dazu? LG Mercedes

09.02.2015 17:39
Antworten