Ofengemüse mit Fenchel und Champignons


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mediterran

Durchschnittliche Bewertung: 4.54
 (101 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 08.01.2015



Zutaten

für
250 g Fenchel
200 g Champignons
1 Zehe/n Knoblauch
1 Zwiebel(n), rot
1 Paprikaschote(n), gelb
100 g Schafskäse
1 Chilischote(n)
3 Zweig/e Rosmarin
etwas Salz und Pfeffer aus der Mühle
2 EL Olivenöl
n. B. Crema di Balsamico

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den Fenchel und die Champignons putzen. Die Champignons halbieren, den Fenchel in Stücke teilen. Den Knoblauch und die Zwiebel abziehen, den Knoblauch fein, die Zwiebel grob schneiden. Die Paprikaschote und Chili entkernen und in Stücke schneiden. Den Schafskäse würfeln.

Alles in eine Auflaufform geben. Salzen und pfeffern, mit Olivenöl beträufeln und etwas durchmischen. Die Rosmarinzweige mit dazu stecken.

Den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Backofengemüse auf der mittleren Schiene ca. 30 Minuten backen. Je nachdem wie groß die Gemüsestücke sind, auch etwas länger.

Wer mag, kann zum Anrichten noch etwas Crema di Balsamico darüber träufeln.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

OnkelKlausi

Moin ich habe dieses leckere Gericht mal wieder gemacht. Allerdings Zusätzlich zum Original: Gemüse: Paprika bunt, kleine Zucchini, rote Peperoni, 4x Chinesischen Knoblauch, TK 1 EL 8-Kräuter, je 2 El Pesto Rosso und Pesto ala Genovese und Kräutersalz zusätzlich verwendet. Bei 175Grad 40 Minuten im vorgeheizten Herd. Ich habe beim Servieren noch etwas Balsamico Essig darübergeträufelt. Es hat mir sehr gut geschmeckt.

26.01.2023 19:56
Antworten
Al1972

Super. Habe alles klein geschnitten und nach 40 Minuten war alles durch und super lecker. Wird auf jeden Fall wiederholt. Habe hasselback Kartoffeln dazu gemacht. Zum reinknien und einen Fenchel Chicorée Salat hier aus Ck. Einfach nur genial.

30.10.2022 11:46
Antworten
sofaloan

Tolles Rezept, einfach und schnell. Sehr lecker die Gemüsekombi mit dem Fenchel, abgerundet bei uns mit veganem Hirtenkäse. Und erst der Duft aus dem Ofen, herrlich. Volle Sternchenzahl für ein neues Lieblingsrezept.

03.05.2022 14:07
Antworten
garfieldj1

Wow, einfach und einfach nur lecker. Hatte noch ein paar schwarze Oliven, passen auch gut. Volle Punkte, Danke für das tolle Rezept

15.04.2022 16:54
Antworten
mommse

Das war einfach grandios und sowas von schnell und unkompliziert. Das gibt's bald wieder.

09.04.2022 13:42
Antworten
leeni2507

Hallo Manuela, bei mir gab es gestern dieses Gemuese und es hat mir richtig gut geschmeckt. Ich habe nur Feta statt Schafskaese genommen. Ein tolles Rezept, das ich gerne wieder machen werde, vielen Dank dafuer. Liebe Gruesse Leeni

15.01.2015 17:59
Antworten
carlos1956

Feta ist schafskase

12.04.2015 18:05
Antworten
ManuGro

Hallo Carlos, da muss ich dich leider berichtigen. Feta muss nicht zwangsläufig aus Schafsmilch bestehen. Er kann auch aus Ziegen- bzw. Kuhmilch gemacht werden. LG ManuGro

12.04.2015 21:46
Antworten
Fischadler

Laut Gesetz ist Feta eine geschützte Bezeichnung und darf nur aus Schafs- und Ziegenmilch gemacht werden. Das andere ist Kuhmilchkäse in Salzlake.

10.06.2015 13:07
Antworten
Polyhymnia99

Fischadler hat recht. Im übrigen heißt "Feta" auf griechisch einfach nur Scheibe.

04.09.2019 12:30
Antworten