Gebackener Käsekuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Von Kerstin

Durchschnittliche Bewertung: 4.52
 (62 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 17.12.2004 395 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

250 g Mehl
80 g Zucker
1 Ei(er)
125 g Margarine
½ Pck. Backpulver

Für den Belag:

500 g Quark
150 g Zucker
½ Tasse/n Öl
2 Ei(er)
½ Liter Milch
1 Pck. Puddingpulver, Vanille

Nährwerte pro Portion

kcal
395
Eiweiß
10,61 g
Fett
21,15 g
Kohlenhydr.
40,29 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Teig aus den Zutaten kneten. Springform fetten und den Teig darin ausbreiten. Den Rand ca. 1 cm hochdrücken.
Belag: Alles miteinander verrühren und in die Springform füllen. BELAG IST SEHR FLÜSSIG!!
Das Ganze bei 175°C ca. 60-70 min. backen. Dann noch bei ausgeschalteten Backofen ca. 10 min. ruhen lassen.
Den Kuchen gut auskühlen lassen!
Tipp: Am besten einen Tag vorher backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mauskewitz790

Das ist mit Abstand der beste Käsekuchen, den ich gebacken/ gegessen habe. Ich habe ihn schon oft gemacht und auch das Rezept weitergegeben. Cremig, leicht und locker. Für uns absolut PERFEKT! Vielen Dank für's Rezept ❤

27.03.2021 12:05
Antworten
Morenita10

Der cremigste Käsekuchen, den ich je gegessen habe! So lecker, einfach zuzubereiten, Zutaten hat man immer zu Hause und nicht zu süß. Perfekt!

08.11.2020 22:32
Antworten
Morenita10

Wieviel ist bei dir eine Tasse?

07.11.2020 17:25
Antworten
Maggie48

Vergessen! Bei der Zubereitung steht: „Springform fetten und den Teig darin ausbreiten. Den Rand ca. 1 cm hochdrücken.“ 4 bis 5 cm sollten es schon sein, sonst gibt es eine große Sauerei.

03.06.2020 14:26
Antworten
Maggie48

Ein perfekter Käsekuchen, von den Mengenangaben bis zur Backzeit hat alles gestimmt. Bei mir kamen auch Zitronenabrieb und Saft in die Quarkmischung...herrlich frisch. Und weil es so gut zum Sommer passt, habe ich den Kuchen mit frischen Früchten belegt. Hat wunderbar geschmeckt. Danke fürs Rezept. LG von Maggie

03.06.2020 14:00
Antworten
heartandsoul

Hi, ein sehr gutes Rezept. Ich habe auch noch einen Becher Creme Fraiche dazugenommen, aber ansonsten die Rezeptangaben beibehalten. Hab noch ein paar Fotos hochgeladen! LG heartandsoul

11.06.2006 16:59
Antworten
wondergirl

Der helle Wahnsinn. So schnell und perfekt habe ich noch nie einen Käsekuchen hingekriegt und mein Mann hat an einem Tag über die Hälfte des Kuchens vertilgt! Noch Fragen? ;-)

31.03.2006 18:00
Antworten
huppes01

Hallo Tanja Habe deinen Käsekuchen jetzt schon mehrfach gebacken, er gelinkt einfach immer und ist schnell zubereitet. Natürlich schmeckt er auch vorzüglich. Danke für das Rezept. LG Hubert

15.03.2006 22:45
Antworten
Schokifee

Das ist der leckerste Käsekuchen, den ich kenne!! Ich mache zu dem Quark noch 100g Schmand dazu. Super Rezept!!!! LG Sonja

30.03.2005 15:33
Antworten
karaburun

Bei Fragen, schickt mir einfach eine KM. lg Tanja

19.12.2004 20:05
Antworten