Bewertung
(4) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.02.2015
gespeichert: 175 (1)*
gedruckt: 677 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.03.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
3 EL Maisstärke oder Kartoffelstärke
6 EL Sojamilch (Sojadrink)
3 EL Hefeflocken
2 EL Margarine
 etwas Salz
 n. B. Gewürz(e), z. B. Pfeffer, Muskat, frische Kräuter

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Margarine in einem kleinen Topf zum Schmelzen bringen und mit der Sojamilch auffüllen. Wenn die Flüssigkeit warm genug ist, Stärke und Hefeflocken dazugeben. Die Stärke am besten hineinsieben, es klumpt sonst sehr schnell. Dabei die ganze Zeit weiterrühren.
Nach Bedarf mit Salz und Muskat oder Pfeffer, Kräutern etc. abschmecken. Im Topf beginnt die Masse puddingartig zu werden. Erst aufhören zu rühren und umfüllen, wenn die Masse Fäden zieht und sich leicht vom Boden löst!

Nun kann der Käse in einen leicht gefetteten Behälter umgefüllt werden und einige Stunden, am besten über Nacht, im Kühlschrank stehen. Nach 2 - 3 Stunden lässt sich der Käse problemlos stürzen. Er kann als Brotbelag, im Salat oder auf Pizzen und Aufläufen wie ganz "normaler" Käse verwendet werden, er schmilzt sogar und zieht Fäden.

Das schnellste und leckerste Käse-Ersatz-Rezept, das ich kenne!