Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.02.2015
gespeichert: 28 (0)*
gedruckt: 596 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.01.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 Pck. Kloßteig halb & halb
Zwiebel(n)
Zwiebel(n), rot
1 Bund Blattpetersilie
1 Bund Thymian
250 g Speckwürfel
500 g Hackfleisch, gemischt
Ei(er)
1 EL Senf, scharf
4 EL Tomatenmark
  Salz
  Pfeffer
6 EL Semmelbrösel
3 EL Olivenöl
750 g Sauerkraut, frisch
Wacholderbeere(n)
200 ml Apfelsaft
250 g Mascarpone
100 g Bergkäse

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 1.250 kcal

Die Kartoffelknödel nach Packungsanweisung zubereiten. Knödel aus dem Wasser nehmen und abkühlen lassen. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Die rote Zwiebeln abziehen und in Spalten schneiden.

Die Petersilie und den Thymian waschen, trockenschütteln. Die Petersilienblättchen hacken. Den Thymian vom Stiel zupfen. Den Käse reiben.

Nun das Hackfleisch, Zwiebelwürfel, Eier, Semmelbrösel, Senf, Tomatenmark, Petersilie, die Hälfte Thymian, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und verkneten und den Teig in eine gefettete Auflaufform füllen.

Das Öl erhitzen, den Speck und die Zwiebeln anbraten. Dann das Sauerkraut, die Wacholderbeeren, den restlichen Thymian, Salz, Pfeffer und den Apfelsaft zufügen und ca. zehn Minuten schmoren. Den Mascarpone zum Sauerkraut geben und drei Minuten weiter schmoren lassen.

Das Sauerkraut auf die Hackmasse geben. Die Kartoffelknödel in Scheiben schneiden und auf dem Sauerkraut verteilen. Den Käse darüberstreuen und im heißen Backofen auf der unteren Schiene bei 175 Grad ca. 40 Minuten backen.

Statt frischer Kräuter können auch je Bund 2 EL getrocknete Kräuter verwendet werden.