Lebkuchen vom Blech

Lebkuchen vom Blech

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit Konfitüre, Marzipan und Kuvertüre

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 07.01.2015



Zutaten

für
125 g Butter
250 g Zucker
4 Ei(er)
250 g Rübensirup
500 g Mehl
1 Tüte/n Backpulver
60 g Zitronat
20 g Lebkuchengewürz
100 g Rosinen

Für den Belag:

350 g Marzipanrohmasse, bei Bedarf auch etwas mehr
250 g Kuvertüre
4 EL Konfitüre nach Wahl (z. B. Kirsch- oder Aprikose oder Pflaumenmus)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Eier mit der Butter und dem Zucker verrühren. Sirup, Lebkuchengewürz, Zitronat und Rosinen dazugeben. Zum Schluss Mehl und Backpulver hinzufügen und gut verrühren.

Den Teig auf einem Backblech verteilen und ca. 25 Minuten bei 175°C Ober-/Unterhitze backen. Nachdem der Kuchen abgekühlt ist, den Kuchen mit der Konfitüre bestreichen. Man kann die Konfitüre auch weglassen.

Die dünn ausgerollte Marzipandecke auf den Kuchen legen und anschließend mit der flüssigen Kuvertüre bestreichen. Wer mag, kann noch bunte Streusel oder Mandeln draufgeben.

In einer verschlossenen Dose hält der Lebkuchen mindestens 4 Wochen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.