Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.01.2015
gespeichert: 9 (0)*
gedruckt: 202 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.08.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
250 g Mehl
150 g Margarine
1 m.-großes Ei(er)
1 TL, gestr. Salz
  Für die Füllung:
500 g Wildschwein, Filet oder Keule
250 g Lauch
200 g Champignons, braune
8 EL Öl
  Für den Guss:
3 m.-große Ei(er)
200 g Sahne
100 g Milch
1 Bund Petersilie
  Salz und Pfeffer
  Muskat

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig Mehl, Margarine, Ei und Salz verkneten, in eine Frischhaltefolie wickeln und für eine 1/2 Stunde in den Kühlschrank legen. Nach der Kühlung den Teig ausrollen und in eine gefettete 28 cm Tarteform legen. Den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen. Im Ofen bei 180 Grad Heißluft vorbacken.

Während der Teig im Kühlschrank ist, das Wildschweinfleisch in kleine Würfelchen schneiden. Den Lauch in dünne Ringe schneiden, gut mit Wasser reinigen und gleich wieder trocknen. Ich benutze dafür eine Salatschleuder. Die Champignons reinigen und in Scheiben schneiden.

Während der Teig vorgebacken wird, das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Wildschweinfleisch darin anbraten. Nach 5-8 Minuten den Lauch und die Champignons für ca. 5 Minuten mit anbraten. Nach Bedarf etwas mit Salz und Pfeffer würzen.

Für den Guss die Petersilie waschen und grob hacken. Sahne, Milch und Eier vermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskat gut würzen. Die Petersilie unterheben.

Auf dem vorgebackenen Teig die Füllung verteilen und mit den Guss überschütten. Bei 180 Grad Heißluft für 35 Minuten fertig backen. Damit die Quiche und die Petersilie nicht zu dunkel werden, die letzten 10 Minuten eine Aluminiumfolie darüber legen.