Bewertung
(4) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.01.2015
gespeichert: 109 (0)*
gedruckt: 253 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.11.2009
4.835 Beiträge (ø1,39/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig: (Vorteig)
175 g Dinkelmehl, Type 630
90 g Wasser
1 g Hefe, frische
  Für den Teig:
225 g Weizenmehl (Type 550)
5 g Hefe, frische
170 g Wasser
25 g Öl (Avocadoöl, zur Not geht auch Olivenöl)
8 g Salz
  Mehl für die Arbeitsfläche
  Zum Bestreichen:
 etwas Natron - Lauge (4 %ig)
 etwas Salz (Brezelsalz) zum Bestreuen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag 2 Std. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten für den Vorteig gut verkneten und in einer gut verschließbaren Dose/Schüssel 24 Std. bei Zimmertemperatur reifen lassen.

Am nächsten Tag den Vorteig mit den restlichen Teigzutaten in der Küchenmaschine mit dem Spiralkneter auf Stufe 2 in 10 Minuten zu einem Teig verkneten. Der Teig bleibt sehr zähflüssig. Diesen Teig gut abgedeckt 90 Minuten gehen lassen.

Nun die Arbeitsfläche stark bemehlen und den Teig vorsichtig darauf geben. Der Teig ist immer noch sehr zähflüssig und lässt sich schwer händeln. Den Teig mit einer Teigkarte oder einem scharfen Messer in zwei gleiche Teile teilen. Nun jeden Teigling von einer der kurzen Seiten her zur Mitte falten, die zweite kurze Seite darüber falten und an der Kante leicht festdrücken. Nun der Länge nach in der Mitte falten und die Kanten etwas festdrücken.

Diese zusammengedrückte Kante nach unten auf ein gut bemehltes Tuch/Bäckerleinen legen. Mit dem zweiten Teigling genauso verfahren. Mit einem bemehlten Tuch bedeckt 45 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit den Ofen auf 250°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Nach Ende der Gehzeit die Teiglinge auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, dabei jeden Teigling etwas in die Länge ziehen. Nun vorsichtig mit der Natronlauge bestreichen und mit Salz bestreuen. In den Ofen geben und die Temperatur auf 220° runterschalten. In 25 Minuten fertig backen.