Pastasotto mit Schinken und Erbsen


Rezept speichern  Speichern

mit Risoni / Risini / Kritharaki

Durchschnittliche Bewertung: 4.28
 (27 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 31.01.2015



Zutaten

für
50 g Risoni (Nudeln in Reisform)
1 TL Butter, oder Butterschmalz
1 Stück(e) Lauch, etwa 10 cm
3 Scheibe/n Schinken, (Putenschinken)
50 g Erbsen
30 g Joghurt
1 EL Zitronensaft, oder Limettensaft
Salz und Pfeffer
n. B. Gemüsebrühe
etwas Parmesan

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das Fett in einem Topf erhitzen, den klein geschnittenen Lauch und die Risoni zugeben und kurz anschwitzen, ebenso den in Würfelchen geschnittenen Putenschinken. Mit einer Kelle heißer Gemüsebrühe aufgießen und die Temperatur reduzieren, so dass es leicht köchelt. Den Zitronen- oder Limettensaft zugeben.

Sobald die Gemüsebrühe halbwegs verkocht ist, wieder etwas Gemüsebrühe zugeben. Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis die Risoni die gewünschte Konsistenz erreicht haben (ich mag es gern noch etwas bissfest). Die aufgetauten Erbsen zugeben und den Joghurt unterrühren, nach Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nach Belieben mit Parmesan bestreuen und servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ankleima

Das Pastasotto hat mir sehr gut geschmeckt. Leider hatte ich keinen Kochschinken vorrätig und habe stattdessen eine kleine Mettwurst genommen. Zitronensaft und Parmesan machen für mich das Gericht perfekt. LG ankleima

26.09.2020 13:13
Antworten
Moni-1

Ich habe statt Schinken TK Garnelen verwendet und mit etwas Chilli und Knoblauch nachgewürzt. Sonst alles nach Rezept. Schnell gemacht, unkompliziert und sehr lecker!!

25.06.2019 11:59
Antworten
Kein_Nickname

Lecker, lecker, lecker!!! Wir haben gerade mir 5 Personen dieses wunderbare Gericht genossen und waren angenehm satt. Wir haben für 5 Personen insgesamt 250 g Risoni verwendet und ca. 3/4 Liter Gemüsebrühe verkocht. Wegen der Kommentare war ich mit dem Zitronensaft zurückhaltend, aber 1 1/2 Teelöffel haben uns super geschmeckt. Eine Knoblauchzehe hat auch noch ihren Weg beim anschwitzen gefunden und machte das leckere Essen rund. Da bei uns die Kinder bei Erbsen nicht HURRA rufen, hab ich die weggelassen und für uns Erwachsene zum Schluss etwas Spargel dazugegeben. Mjam, mjam. War wirklich genial und die Abspeicherung im Kochbuch unter der Rubrik „Lieblingsrezepte“ ist gesichert!!!

03.03.2019 21:58
Antworten
Gekawe

Ein schnelles, delikates Gericht! Schinken war gerade nicht da, schmeckt auch ohne vorzüglich und statt Joghurt habe ich einen Rest Gorgonzola dolce verwendet, passt wunderbar, aber dann Vorsicht mit Salz und Parmesan!

05.10.2018 09:16
Antworten
Lasslo23

Sehr lecker! Ich habe statt Joghurt und Zitronensaft einen Schuss Sahne rein, schmeckt wirklich sehr gut :)

12.11.2017 18:05
Antworten
schaech001

Hallo, ich liebe Pastasotto und dieses wird auch zu meinen Standardrezepten wandern. Statt Putenschinken nahm ich Schinkenwürfel aus der Packung und auch statt Joghurt kam Schmand rein, weil Joghurt doch schnell ausflocken kann. Ich zähle zwar auch Kalorien, aber diese waren es wert. Liebe Grüße Christine

08.02.2015 16:18
Antworten
anna--banana

hallo Christine, freut mih, dass es geschmeckt hat :) ich muss ja zugeben, dass ich Joghurt in allen möglichen speisen liiiiiebe... LG anna

08.02.2015 16:20
Antworten
patty89

Hallo ein einfaches und leckeres Essen, ich habe statt Joghurt Sauerrahm genommen. Das hat super gepasst. Danke fürs Rezept LG patty

04.02.2015 19:04
Antworten
anna--banana

Hallo patty, freut mich, dass es geschmeckt hat. Sauerrahm ist sicher wunderbar, bei mir wirds der Kalorien wegen eher das Joghurt ;) LG Anna

04.02.2015 19:05
Antworten
anna--banana

Danke für das tolle Foto!

19.02.2015 14:12
Antworten