Gemüse
Vorspeise
Hauptspeise
Nudeln
Italien
Europa
Pasta
Saucen
warm
Schnell
einfach
Schwein
Kinder
Pilze
gekocht
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Erbsen-Pasta

Spaghetti mit Erbsen, Steinpilzen und geräuchertem Speck in Sahnesauce

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 04.01.2015



Zutaten

für
500 g Spaghetti
300 g Erbsen, TK
10 g Steinpilze, getrocknet
100 ml Wasser, heiß
100 g Speck, geräuchert, in Scheiben
400 g Schlagsahne
1 EL Olivenöl
80 g Käse (Grana Padano), gerieben und etwas zum darüber Streuen
Salz
Pfeffer, schwarz, aus der Mühle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Steinpilze in heißem Wasser einweichen. Den Speck in feine, kurze Streifen schneiden.

Die Spaghetti in reichlich kochendem, leicht gesalzenem Wasser bissfest garen.

In einer großen Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Speckstreifen darin bei schwacher Hitze knusprig braten. Die Steinpilze gut ausdrücken (dabei das Einweichwasser nicht wegschütten), fein hacken, zum Speck in die Pfanne geben und einmal gut durchschwenken. Das Einweichwasser, Schlagsahne und die gefrorenen Erbsen zugeben. Alles aufkochen lassen und anschließend etwa 2 bis 3 Minuten köcheln lassen. Den geriebenen Käse unterrühren und die Sauce mit etwas Salz und einigen Umdrehungen schwarzem Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

Die Spaghetti abgießen, abtropfen lassen und mit der Sauce vermischen. Auf Teller verteilen und nach Bedarf einige Umdrehungen schwarzen Pfeffer aus der Mühle darüber mahlen und etwas geriebenen Käse darüber streuen.

Anstelle von Speck kann auch Kochschinken verwendet werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.