Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.01.2015
gespeichert: 7 (1)*
gedruckt: 149 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Spaghetti
300 g Erbsen, TK
10 g Steinpilze, getrocknet
100 ml Wasser, heiß
100 g Speck, geräuchert, in Scheiben
400 g Schlagsahne
1 EL Olivenöl
80 g Käse (Grana Padano), gerieben und etwas zum darüber Streuen
  Salz
  Pfeffer, schwarz, aus der Mühle

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Steinpilze in heißem Wasser einweichen. Den Speck in feine, kurze Streifen schneiden.

Die Spaghetti in reichlich kochendem, leicht gesalzenem Wasser bissfest garen.

In einer großen Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Speckstreifen darin bei schwacher Hitze knusprig braten. Die Steinpilze gut ausdrücken (dabei das Einweichwasser nicht wegschütten), fein hacken, zum Speck in die Pfanne geben und einmal gut durchschwenken. Das Einweichwasser, Schlagsahne und die gefrorenen Erbsen zugeben. Alles aufkochen lassen und anschließend etwa 2 bis 3 Minuten köcheln lassen. Den geriebenen Käse unterrühren und die Sauce mit etwas Salz und einigen Umdrehungen schwarzem Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

Die Spaghetti abgießen, abtropfen lassen und mit der Sauce vermischen. Auf Teller verteilen und nach Bedarf einige Umdrehungen schwarzen Pfeffer aus der Mühle darüber mahlen und etwas geriebenen Käse darüber streuen.

Anstelle von Speck kann auch Kochschinken verwendet werden.