Mexikanischer Schichtsalat


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

auch für Vegetarier geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 4.59
 (497 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 16.12.2004



Zutaten

für
1 Eisbergsalat
4 große Tomate(n), gewürfelt
600 g Hackfleisch
1 Zwiebel(n)
1 Flasche Salsa
1 Dose Mais
1 Dose Kidneybohnen
2 Becher saure Sahne
200 g Gouda, gerieben
1 Tüte/n Tortillachips
Salz und Pfeffer
evtl. Knoblauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 8 Stunden Gesamtzeit ca. 8 Stunden 20 Minuten
Den Salat klein schneiden und in eine große Schüssel geben. Am schönsten sieht hierbei eine Glasschüssel aus. Darauf dann die gewürfelten Tomaten verteilen.

Das Hackfleisch mit den Zwiebeln und etwas Salz und Pfeffer anbraten. Ich mache meistens noch etwas Knoblauch dran. Das Hackfleisch auf den Tomaten verteilen. Wer die vegetarische Variante möchte, lässt das Hackfleisch ganz weg. Der Salat schmeckt dann immer noch fantastisch.

Darüber dann eine Flasche Salsa, am besten eine große, schütten. Achtung: Nicht durchrühren - es ist ein Schichtsalat.

Mais und Kidneybohnen darauf schichten. Die saure Sahne darauf verteilen und über die saure Sahne dann den geriebenen Käse streuen, bis alles bedeckt ist. Dies kann bzw. sollte man alles schon am Vortag machen, damit der Salat schön durchziehen kann.

Vor dem Servieren (muss nicht direkt davon sein, aber nicht schon am Vortag, wenn möglich) die Tortillachips etwas kleiner zerbröckeln und darüberstreuen. Ich nehme am liebsten die scharfen Tortillas, gut sind auch die Käse-Tortillachips.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Juliet92

Der Salat kommt immer so gut an und ist meistens als erstes am Buffet leer. Beim würzen von Hackfleisch und der Soße kann man super variieren und mal was Neues ausprobieren.

09.08.2022 11:24
Antworten
Kathy_68

Super lecker! Habe mich an das Rezept gehalten, nur das Hackfleisch scharf gewürzt. Hat allen super geschmeckt und der Salat war ruck zuck weg! Vielen Dank!

31.07.2022 21:44
Antworten
a_rschendorf

Hallo, war sehr lecker! Ich habe das Rezept noch etwas modifiziert: statt 1 oder 2 Schichten, einfach 3 Schichten :)

17.08.2021 18:39
Antworten
wiwo07

Hatte den Salat gestern für ein Geburtstagsbuffet vorbereitet. Als ich ihn am Ende des Buffet stehen sah hatte ich Bedenken ob die Schüssel leer wird. Diese Bedenken waren umsonst. Der Salat war so lecker und das hat sich schnell rumgeprochen. Da war die Schüssel ruck zuck leer. Ich habe mich an das Rezept gehalten. An das Hackfleisch habe ich noch frischen Ingwer gegeben und gut gewürzt. Werde ich bestimmt nochmal machen. Vielen Dank für das Rezept.

10.07.2021 12:09
Antworten
Tiii86

Super lecker und easy in der Vorbereitung. Konnte nun nicht warten bis es durchgezogen ist, aber schmeckt jetzt schon top! Habe nichts verändert... 5*

09.07.2021 15:51
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, bei mir ist der Salat ziemlich schnell 'latschig' geworden, ich würde ihn nicht durchziehen lassen. LG Petra

11.08.2005 21:40
Antworten
sheepia

Hallo Kuschelbärchen, Mensch, ist ja ne tolle Idee mit dem Tofo-Granulat. Hätt ich eigentlich selbst drauf kommen können. Vielen Dank!!! Hallo Kristina + Goth, ja genau, bei mir ist der Salat auf Partys auch immer ein voller Erfolg.

11.08.2005 20:53
Antworten
Goth

Hallo, der Salat ist wirklich superlecker! Wir haben ihn am Wochenende zu einer Feier gemacht und alle waren richtig begeistert. Den wird es bestimmt öfter geben.

24.07.2005 10:01
Antworten
Kuschelbaerchen

Der Schichtsalat ist einfach superlecker. Für Vegetarier kann man statt dem Hackfleisch auch Tofu-granulat nehmen.

14.02.2005 15:16
Antworten
stellakrisba

Hallo Pia, habe am Wochenede auf einem Geburtstag deinen Schichtsalat ausprobiert (allerdings ohne Käse, da den keiner bei uns mag). War ein voller Erfolg, sehr lecker. Hatte das Rezept aus dem Forum, aber als ich jetzt gesehen habe, das er in der Datenbank steht, musste ich gleich mal meinen Senf dazu abgeben! Wirklich klasse, Kompliment! Best Kristina

02.02.2005 11:16
Antworten