Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.12.2014
gespeichert: 39 (1)*
gedruckt: 484 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.11.2012
1.663 Beiträge (ø0,68/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
120 g Kartoffel(n), geschält gewogen
160 g Putenfleisch, (Putenfiletbraten), Rest, gebraten
170 g Gemüse, (Mais-Erbsen-Paprika-Mix), aus der Dose
5 EL Sauce, (Pfeffersauce), Rest vom Weihnachtsmenü
  Salz
  Pfeffer, aus der Mühle
  Chiliflocken, aus der Mühle
50 g Weißbrot, altbackenes
100 g Schmand
50 ml Sahne, flüssige
Ei(er)
  Pfeffer, aus der Mühle
  Fett, für die Auflaufform

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

In eine Schüssel Schmand, Sahne und das aufgeschlagene Ei geben. Kräftig pfeffern und umrühren. Das Weißbrot in sehr kleine Würfel schneiden, gründlich mit der Masse vermischen und beiseite stellen.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Eine Auflaufform einfetten. Die Kartoffeln hinein hobeln und mit Salz und Chiliflocken bestreuen. Die Pfeffersauce gleichmäßig auf den Kartoffeln verteilen. Das Putenfleisch in mundgerechte Stücke zupfen, auf die Sauce legen und leicht salzen und pfeffern. Das Gemüse auf das Fleisch geben. Die Weißbrot-Schmand-Mischung über dem Gemüse verstreichen.

Die Auflaufform auf mittlerer Schiene in den Ofen schieben und ca. 30 Minuten überbacken. Die Garzeit kann je nach Ofen variieren.

Nach der Garzeit den Auflauf portionsweise auf einem Teller anrichten und servieren.