Hauptspeise
Rind
Backen
Nudeln
Auflauf
Pasta
Saucen
Reis
Schwein
Getreide

Rezept speichern  Speichern

Lasagne mit Polenta und Hackfleisch

wenig Fett, laktosefrei möglich

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 08.02.2015



Zutaten

für
200 g Polenta
250 ml Milch
1 Zwiebel(n)
1 Karotte(n)
500 g Hackfleisch
150 g Schmand
200 g Sahne
8 Lasagneplatte(n)
2 Zehe/n Knoblauch
175 g Käse
500 ml Tomatensauce, stückige
Gemüsebrühe, gekörnte
Salz und Pfeffer
Oregano
Rosmarin
Thymian
Basilikum
Majoran
Chilipulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Die Zwiebel klein schneiden und zusammen mit dem Hackfleisch und der klein geschnitten Karotte in einer Pfanne braten, bis das Fleisch leicht braun wird. Gut würzen mit Salz, Pfeffer, Oregano, Rosmarin, Thymian, Basilikum, Majoran und Chilipulver. Dann den klein geschnittenen Knoblauch und die Tomatensauce dazugeben und alles 5 Minuten köcheln lassen.

Währenddessen in einem Topf 250 ml Wasser mit Gemüsebrühe erhitzen und die Milch und die Polenta hinzugeben. Einmal kurz unter häufigem Rühren aufkochen lassen, dann vom Herd nehmen, gelegentlich auflockern. Ebenfalls würzen.

Die Lasagneplatten in kochendes Wasser geben und nach dem Einlegen den Herd ausschalten. Wenn die Platten nicht mehr aneinander kleben, wieder heraus nehmen, sie sollen noch nicht gar sein. Dann möglichst einzeln auf ein Brett oder Backblech legen, da sie sonst aneinander kleben bleiben.

Den Käse reiben oder klein schneiden und 3/4 davon mit Schmand, Sahne und Polenta vermischen und dies etwas glatt rühren.

In einer Auflaufform etwas von der Hackfleischsauce auf dem Boden geben, danach Lasagneblätter einschichten. Dann abwechselnd Hacksauce, Polentamischung und Lasagneblätter schichten und mit Polenta abschließen. Mit dem restlichen Käse bestreuen.

Für 25 Minuten bei 180°C bei Ober- und Unterhitze in den Ofen geben, dann noch zusätzlich 5-10 Minuten bei Grill-Umluft-Funktion und 200°C backen, dadurch wird der Käse knusprig braun.

Schmeckt auch kalt sehr gut, vor allem wird dann die Polentaschicht schön fest.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.