Backen
Getreide
Hauptspeise
Reis
Schwein
Tarte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Reistorte mit Schinken und Käse

schmeckt warm und kalt, auch gut zum Mitnehmen

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 09.02.2015 553 kcal



Zutaten

für
150 g Mehl
150 g Joghurt, 3,5%
1 EL Öl
4 EL Milch, 1,5%
etwas Salz
Prise(n) Zucker
2 TL, gestr. Backpulver
120 g Reis
130 g Käse, gerieben
200 g Frischkäse, light
50 g Tomatenmark
100 g Kochschinken
1 EL Mandelblättchen
Salz
etwas Pfeffer
etwas Muskatnuss
etwas Paprikapulver, edelsüß
etwas Knoblauch
4 Ei(er)
2 EL Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 55 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 25 Minuten
Den Reis in Salzwasser kochen.
Mehl mit Backpulver, Joghurt, Milch, Salz, Zucker und Öl vermischen, eine Springform einfetten und den Teig darin verteilen.

Bei 175 °C Umluft (ohne Vorheizen) 15 min vorbacken.

Frischkäse mit 2 EL Wasser verrühren. 100 g des geriebenen Käses unterrühren. Die Eier trennen, Eigelbe unter den Frischkäse mischen. Dann den Reis untermischen und die Gewürze dazugeben.
Die Eiweiße steif schlagen und die Frischkäsemasse vorsichtig unterheben.

Den Boden aus dem Ofen holen. Mit Tomatenmark bestreichen und den in größere Stücke geschnittenen Kochschinken auf dem Boden verteilen. Dann die Reismasse darüber gießen und glatt streichen. Den restlichen geriebenen Käse und die Mandelblättchen darüber streuen.

Für weitere 40 Minuten bei gleicher Temperatur in den Ofen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

fairy1512

Noch mal ein Kommentar hinterher: Mir ist aufgefallen, dass ich total vergessen hatte die Portionen zu ändern. Das Rezept ergibt eine Torte auf Springformgröße, die wir immer in 4 Stücke (Portionen) teilen. Die Kalorienangabe bezieht sich also auf eines dieser 4 Stücke. Für ein Backblech wird außerdem das doppelte Rezept benötigt. LG, fairy1512

10.02.2015 08:51
Antworten