Zutaten

  Für den Teig:
Ei(er)
160 ml Milch
100 g Mehl
1/4 TL Backpulver
 etwas Salz und Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
80 g Zwiebel(n), in Streifen geschnitten
  Für die Füllung:
200 g Sauerkraut, mild gekocht
150 g Paprikaschote(n), rot
75 g Würstchen (Debrecziner)
80 g Sahne
1/2 TL Paprikapulver
 etwas Margarine, oder Öl zum Braten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig alle Zutaten, außer den Zwiebeln, zu einem Pfannkuchenteig vermischen und ruhen lassen.

In dieser Zeit die Paprikaschoten in feine Streifen schneiden, das Sauerkraut auch etwas kleinschneiden und die Debrecziner Würstchen in Scheiben schneiden.
Nun die Paprikastreifen in etwas Fett langsam ca. 5 Min. dünsten. Dann das Paprikapulver hinzufügen und kurz mitschmoren. Jetzt kommen die Sahne, das Sauerkraut und die Würstchen dazu. Alles heiß werden lassen.

In der Zwischenzeit in zwei Pfannen etwas Fett geben und die Zwiebelscheiben darin goldgelb anbraten. Den Pfannkuchenteig vorsichtig darauf verteilen und zu Pfannkuchen backen.
Die vorbereitete Füllung auf eine Hälfte vom Pfannkuchen legen und diesen zusammenklappen.