Zutaten

100 g Speck, fett
Zwiebel(n)
2 EL Semmelbrösel
1 Dose Champignons, 230 g Abtropfgewicht
Eigelb
Rinderroulade(n)
  Senf, Düsseldorfer
  Salz
  Pfeffer
500 ml Rotwein
250 ml Rinderbrühe
Lorbeerblatt
1 Becher Schmand
 evtl. Saucenbinder, dunkel
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Speck und die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. Die Champignons klein schneiden.

Die Hälfte des Specks in der Pfanne zerlassen, die Zwiebeln hinzugeben und anrösten. Die Semmelbrösel hinzugeben und mitrösten. Anschließend die Champignons dazugeben und alles nochmals kurz dünsten. Die Mischung abkühlen lassen und die beiden Eigelb unterrühren.

Die Rouladen pfeffern, salzen und mit Senf bestreichen. Die Pilzmischung auf die Rouladen verteilen und diese aufrollen. Mit Küchengarn verschließen.

Den restlichen Speck auslassen und die Rouladen von allen Seiten darin anbraten. Die Rinderbrühe, den Rotwein sowie das Lorbeerblatt hinzufügen und alles ca. 60 Minuten schmoren lassen.

Das Lorbeerblatt und die Rouladen aus der Sauce herausnehmen und den Schmand hinzufügen. Ggfs. die Sauce noch etwas andicken.

Die Sauce über die Rouladen geben und servieren.

Dazu passen Klöße und Rotkohl.