Erdbeertorte mit Schmand-Vanillecreme


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.86
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

90 Min. normal 23.12.2014



Zutaten

für
250 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
4 Ei(er)
125 ml Öl
150 ml Orangenlimonade
250 g Mehl
3 TL Backpulver
600 ml Sahne
400 ml Schmand
2 Pck. Vanillezucker
2 Pck. Cremepulver, (Paradiescreme Vanille)
1 ½ kg Erdbeeren
1 Pck. Tortenguss, rot

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 55 Minuten
Für den Boden:
Die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker verrühren. Das Öl, die Orangenlimonade, Mehl und Backpulver hinzufügen. Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und bei 180° 25 Minuten lang backen.

Für den Belag:
Die Sahne mit dem Puddingpulver und dem Vanillezucker 3 Minuten schlagen. Den Schmand untergeben und die Vanillecreme auf dem erkalteten Boden streichen.
Die gewaschenen und entstielten Erdbeeren auf der Vanillecreme verteilen. Den Tortenguss nach Packungsanweisung mit dem Wasser anrühren, kochen und anschließend über den Erdbeeren verteilen.

Für 2 Std. kühl lagern, damit alles fest bleibt.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

IreneLohmann

Wir lieben die Creme mit Paradiespulver, auch bei anderen Kuchenvarianten! Hier backe ich auch mit der halben Menge in runder Form! 😋

21.06.2021 09:55
Antworten
Volloeko

Hallo, ich habe das Rezept halbiert und einen runden Kuchen gebacken und den Boden noch mit Erdbeermarmelade bestrichen. Bin aber vom Geschmack der Creme nicht so begeistert gewesen, ich finde die Creme recht fade, habe aber keine Ahnung, was man besser machen könnte? Backe sonst einen ähnlichen Kuchen mit normalem gekochten Vanillepudding, den ich auf den Boden streiche und finde die Version geschmacksintensiver. Dein Rezept hat nicht schlecht geschmeckt, aber Gästen würde ich den Kuchen nicht anbieten, da fehlt mir der Pfiff.

13.06.2021 01:51
Antworten
weingasi

Ich würde Fanta nehmen.

20.06.2020 12:25
Antworten
Muckmatz

Hallo ich habe vor, den Kuchen morgen zu backen. Meinen Sie Orangensaft oder Brause? Limo ist bei uns ein Oberbegriff. Kann ich den Kuchen auf ein hohes, kleineres Backblech backen? Danke

19.05.2020 13:53
Antworten
Hobbybäckerin2711

Laut Zubereitungsanleitung wird der Teig nicht in einer Form gebacken, sondern auf einem ganz normalen Backblech: "Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und bei 180° 25 Minuten lang backen."

13.05.2020 10:16
Antworten
Ariane2207

Hallo ich würde den Kuchen gerne ausprobieren es steht aber nicht da wie groß die Form ist in der gebacken wird LG Ari

13.05.2020 05:38
Antworten
Laura1501

Ich liebe diese Torte :) super Rezept

30.04.2016 10:56
Antworten