Nudeln
Pasta
Saucen
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hackfleischspinatsauce

zu Nudeln

Durchschnittliche Bewertung: 4.12
bei 104 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 15.12.2004



Zutaten

für
500 g Hackfleisch
3 Zehe/n Knoblauch
1 kleine Zwiebel(n)
etwas Sahne
300 g Spinat, Rahmspinat (TK)
Pfeffer
Salz
2 Scheibe/n Schmelzkäse (Cheester)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Das Hackfleisch in einer Pfanne mit wenig Öl anbraten und dabei mit etwas Salz & Pfeffer würzen. Die Zwiebel würfeln und dazu geben. Den Knoblauch durch die Presse dazudrücken oder fein hacken und dazugeben. Alles gut anbraten bis es Farbe genommen hat. Dann den Spinat dazu und auftauen lassen. Mit etwas (soviel wie man Sauce haben möchte) Sahne aufgießen und den Käse reinzupfen, aufkochen lassen. Abschmecken mit Salz & Pfeffer - fertig. Dazu Nudeln und Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Patty76

Sehr lecker, schnell zu machen, vielen Dank. Habe nichts geändert. LG Patty

01.06.2016 18:17
Antworten
solaika

ich habe das rezept heute gemacht , nur mit weniger knobi, statt sahne etwas milch 1,5% , und mehr gewürze rosmarien, paprika pastagewürze , statt schmelzkäse kräuterfrischkäse, war super schnell und lecker ! wird es wieder geben . bild kommt noch , danke für dein schnelles gutes rezept

17.11.2015 18:04
Antworten
mosazz

So ein einfaches und leckeres Gericht. Meine Verlobte war begeistert davon, ich natürlich auch. Genial !

21.09.2015 11:37
Antworten
Sandra160291

Einfach, einfach lecker ! Danke !

12.12.2014 13:36
Antworten
JulKra

Kann ich dafür auch Sahne-Schmelzkäse nehmen? Und wie viel denn dann etwa? Möchte das Rezept morgen gerne ausprobieren. Danke schonmal! :-D

19.10.2013 03:18
Antworten
schnurzel71

Kleiner Tipp :-) Das schmeckt auch mit frischem Bärlauch anstatt des Knoblauchs sehr gut !!! Und man kann die Sahne natürlich auch durch Milch ersetzen !!! Gruß schnurzel71

25.03.2005 23:26
Antworten
marya2702

Hallo schmeckt wirklich superlecker. Geht auch sehr einfach und total schnell. Ich hab allerdings etwas weniger Hackfleisch genommen und mehr Spinat. Ausserdem mehr Zwiebeln und Knoblauch. LG, Marya

02.03.2005 18:44
Antworten
Gelöschter Nutzer

Klasse, endlich mal eine erfrischende Soße zur Bereicherung unseres Hackfleischnudelrepertoire. Klasse. Habs gelich ausgedruckt. VG Jürgen und Nancy

19.02.2005 22:57
Antworten
Zauberfee

Klingt klasse!Vor allem mal eine andere Form von "Nudeln mit Hackfleischsoße"... LG,Zauberfee

15.02.2005 14:18
Antworten
monpticha

Geht schnell, schmeckt gut, was will man mehr? Für uns reicht die halbe Menge Hackfleisch, dafür dann mehr Spinat.

12.02.2005 23:49
Antworten