Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.02.2015
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 238 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.09.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Zitrone(n)
  Olivenöl, natives
Paprikaschote(n), gelb
Paprikaschote(n), rot
Zucchini
1 kl. Glas Oliven, schwarze, entsteint
 etwas Salz und Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
200 g Nudeln (z. B. Penne oder Spirelli)
  Salzwasser

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die beiden Zitronen auspressen und den Saft in die Salatschale geben. Die Paprika in ca. 2 - 3 cm große Stücke schneiden und in dem Olivenöl in einer Pfanne anbraten, bis sie leicht Farbe bekommen. Am besten die Konsistenz zwischendurch testen (nicht mehr knackig, aber auch nicht matschig). Dann die heißen Paprikastücke in den Zitronensaft geben. Mit der Zucchini ebenso verfahren.

Alles ziehen lassen und ab und zu umrühren. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen, ist aber nicht unbedingt nötig. Nach Geschmack noch mehr Olivenöl in die Marinade geben. Ich mag es gerne zitronig.

Währenddessen die Nudeln nach Packungsangabe in Salzwasser al dente kochen, gut abtropfen lassen und noch heiß zum Gemüse geben. Zu dem Zeitpunkt sollte das Gemüse ca. 15 Minuten durchgezogen haben.

Die Oliven ganz oder in Scheiben geschnitten zufügen. Sehr lecker sind salzige Oliven. Alles gut untermischen und noch eine Weile ziehen lassen.

Ich empfehle hierfür die Verwendung von Bio-Gemüse.

Tipp: Der Salat eignet sich auch gut für Mitbringpartys. Für eine große Salatschüssel dann ca. die dreifache Menge nehmen.