Spanisches Hähnchen mit Chorizo und Kartoffeln


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 05.02.2015



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n), neue
12 Hähnchenkeule(n) oder Hähnchenteile
750 g Chorizo (Mini)
1 Orange(n)
2 TL Olivenöl
2 Zwiebel(n), rot
2 TL Oregano, getrocknet
2 Knoblauchzehe(n)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Den Ofen auf 200°C vorheizen.

Da man meist keinen ausreichend großen Bräter hat, das Öl auf zwei Bräter verteilen. Die Knoblauchzehen mit dem Messer andrücken, schälen und in die Bräter geben. Das Hähnchen von beiden Seiten mit dem Öl benetzen, die Haut muss nach oben zeigen. Die Kartoffeln halbieren, die Mini Chorizos mehrfach einschneiden und in die Bräter geben. Die Zwiebeln würfeln und mit dem Oregano hinzufügen. Die Orangenschale darüber reiben.

1 Stunde braten, jedoch nach 30 Minuten den unteren Bräter mit dem oberen durchtauschen. Beide mit etwas Orangensaft begießen.

Das Gericht lässt sich auch gut für weniger Personen zubereiten. Dafür eignen sich Hähnchenkeulen sehr gut. Auf eine Hähnchenkeule rechne ich zwei Mini Chorizos.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kevin_sinclair

Für so wenig Vorbereitung ist dies super lecker. Ich habe es als Einzelnportionen in Tonschalen zubereitet zusätzlich mit Karotten. Hammer einfach und Hammer lecker.

08.02.2021 09:09
Antworten