Bewertung
(3) Ø2,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.12.2014
gespeichert: 38 (0)*
gedruckt: 349 (8)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

4 Dose/n Tomate(n), gehackt, à 400 g
70 g Suppengrün, TK, feingehackt
50 g Erbsen, TK
50 g Bohnen, grün, TK
50 g Nudeln, (Orecchiette)
1/2 Liter Gemüsebrühe, instant
 etwas Salz
 etwas Pfeffer
2 Prisen Zucker
 etwas Oregano, getrocknet
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zu diesem Rezept gibt es eine kleine Geschichte: Es war einmal eine Tütensuppe (können manchmal wirklich lecker sein). Sie hörte auf den Namen "Tomatensuppe Gärtnerinnen Art" und auf genau diese hatte ich Appetit als ich mich auf den Heimweg machte. Leider musste ich aber feststellen, dass es diese nicht mehr gab. Zu Hause angekommen überprüfte ich meine Vorräte und heraus kam dieses:

Tomaten in einem Topf zum Kochen bringen. Suppengrün, Erbsen und Bohnen zugeben und etwas aufkochen lassen. Gemüsebrühe zugeben und erneut zum Kochen bringen. Nudeln zugeben und alles so lange bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis alles gar ist. Anschließend mit etwas Salz, Pfeffer, 1 bis 2 Prisen Zucker und etwas Oregano abschmecken.