Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.02.2015
gespeichert: 48 (0)*
gedruckt: 693 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 05.12.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Zum Bestreichen:
2 EL Wasser, heiß
3 TL Honig
1 Msp. Zimt
  Für die Füllung:
Konfekt, (Dominosteine)
  Für den Teig:
200 g Mehl
100 g Zucker
50 g Mandel(n), gemahlen
2 TL Lebkuchengewürz, alternativ 1 Packung Weihnachtsaroma
1 Pck. Vanillezucker
1/2 Pck. Backpulver
125 ml Milch
1 Prise(n) Salz
1 TL Zimt
2 EL Honig
75 g Butter, geschmolzen
2 m.-große Ei(er)
1 TL Kakaopulver

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zum Bestreichen:
Einen Sirup aus 2 EL heißem Wasser, 3 TL Honig und der Msp. Zimt mischen, bis er leicht zähflüssig wird. Diesen Sirup dann zur Seite stellen und abkühlen lassen.

Die Dominosteine halbieren und bis zu ihrem Einsatz beiseite stellen.

Für den Teig:
Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und gut durchrühren, bis eine glatte Masse entsteht. Die Muffinförmchen etwas mehr als die Hälfte befüllen, jeweils einen halben Dominostein darauf setzen und mit einem EL Teig überdecken. Die Muffins dann im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Ober-/Unterhitze) ca. 20 - 25 min backen.

Sobald die Muffins aus dem Ofen kommen, mit dem fertigen Sirup bestreichen und auskühlen lassen, das macht die Muffins schön saftig.

Die Muffins können nach Belieben mit Schokoladenglasur oder Puderzucker verziert werden.

Kleiner Tipp: Das Ganze funktioniert auch in der Minivariante, die Backzeit beträgt dann ca. 15 Minuten und es ergibt ca. 35 Stück.

Lässt man Zimt und Weihnachtsaromen weg, erhält man saftige Nussmuffins.