Gute Laune Frühstücksbrötchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 06.02.2015



Zutaten

für
150 g Mehl, helles
150 g Vollkornmehl
½ Pck. Backpulver
30 g Weizenkleie
25 g Leinsamen
25 g Sesam
50 g Kürbiskerne
3 TL Gewürz(e), (Gute Laune Gewürzblüten)
1 TL Salz
1 Ei(er)
150 g Frischkäse
150 g Buttermilch
70 g Butter
etwas Pfeffer
1 Prise(n) Zucker
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Alle Zutaten gut miteinander zun einem Teig vermischen . Den Teig auf kleine Förmchen verteilen (z. B. Muffinform) und im Backofen bei Umluft 175°C 25 Minuten backen.

Wenn ihr laktosefreie Milchprodukte verwendet sind diese leckeren Frühstücksbrötchen laktosefrei.

Man kann nach Geschmack auch noch Walnüsse, Mohn oder Käse dazugeben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

maddy13

Hab das Rezept noch einmal ausprobiert. Diesmal allerdings zuerst körnigen frischkäse verwendet und statt Buttermilch Joghurt. Masse klebriger gelassen--> super , leckerer als beim 1. mal! Leider kann man kein 2. Bild einfügen. Außen knusprig, innen saftig:D

08.02.2016 17:09
Antworten
maddy13

Ganz lecker.auch ohne "happy Gewürz" . hatte ich nicht. Stattdessen 1 Tl Lebkuchengewürz u 1 Tl Brotgewürz. Statt 50 gr kürbiskerne, gab es Rosinen und Sonnenblumenkerne. Frischkäse habe ich komplett weggelassen, da die Masse schon total klebrig war! War mir alles nicht geheuer mit der Konsistenz, da ich auch keine förmchen" hatte, hab ich noch 1 weetabix-Brikett dazu getan... :D

16.05.2015 19:27
Antworten