Eier oder Käse
Früchte
Gemüse
Salat
Snack
Vorspeise
kalt
marinieren
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Feldsalat mit Ahornsirup-Vinaigrette, mariniertem Ziegenkäse und Pink Grapefruit

Durchschnittliche Bewertung: 4.19
bei 14 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 04.02.2015



Zutaten

für
4 Port. Feldsalat
100 g Ziegenkäse (Ziegencamembertrolle)
1 Pink Grapefruit(s)

Für die Vinaigrette: (Ahornsirup-Vinaigrette)

2 EL Ahornsirup
3 EL Balsamico
3 EL Öl, neutrales
1 Prise(n) Salz
Pfeffer

Für die Marinade:

50 ml Öl, neutrales, ca.
1 TL Rosmarin, getrocknet
1 Zehe/n Knoblauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 20 Minuten
Öl mit Rosmarin und Knoblauch mischen, ein wenig davon auf dem Boden einer flachen Plastikschale mit Deckel verteilen. Den Ziegencamembert in Scheiben schneiden, in der Form auslegen, Öl darüber gießen, eventuell eine 2. Lage Camembert auflegen und mit Öl abschließen. Zugedeckt im Kühlschrank mindestens 4 Stunden ziehen lassen.

Für die Vinaigrette alle Zutaten in einem Mixbecher vermischen.

Die Grapefruit filetieren. Feldsalat waschen, putzen und auf Tellern verteilen, Ziegenkäsescheiben und Grapefruitfilets darauf anrichten und mit der Vinaigrette beträufeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Romy1990

Vielen Dank für das leckere Rezept :D Der marinierte Ziegenkäse hat uns wahnsinnig gut geschmeckt und der komplette Salat war einfach super lecker. Hab es für unseren Geschmack leicht abgewandelt :) In die Salatsauce kam bei uns statt 3 EL Balsamico 1 EL Himbeeressig und 2 EL von unserem normalen Salatessig, der ist etwas milder. Außerdem hab ich kein neutrales Öl genommen, sondern das Rosmarin-Knoblauch-Öl, das ja zum marinieren des Käses schon gedient hat. Zu guter letzt wurde die Grapefruit noch mit einer Nektarine ergänzt, das hat dem ganzen noch etwas sommerlich-süßes verliehen, für uns perfekt zur etwas säuerlichen Grapefruit. Diesen Salat wird es bei uns auf jeden Fall noch öfter geben :D Foto folgt :)

28.06.2016 19:26
Antworten
dodith

Hallo Romy, vielen Dank für den netten Kommentar und die Anregungen zum Rezept. Die Idee mit der Nektarine finde ich klasse für den Sommer. VG dodith

28.06.2016 21:38
Antworten
ars_vivendi

Hallo, eine interessante Kombination, die uns sehr gut schmeckte. Verwendet wurde frischer Rosmarin und eine Stunde vor dem Servieren wurde der Käse aus dem Kühlschrank genommen, damit er seinen Geschmack entfaltet. Danke fürs Einstellen! Alex

13.01.2016 19:18
Antworten
QuicheSilvie

Sehr lecker! Anstelle der Grapefruit gab es bei mir Pomelofilets dazu. Die musste weg ;o) Und schmeckt ja vergleichbar. Gut vorstellen könnte ich mir dazu noch Samen oder Nüsschen. Viele Grüße - Silvie

20.10.2015 19:07
Antworten
mickyjenny

So, mittlerweile habe ich diesen Salat tatsächlich mit Pink Grapefruit ausprobiert und es nicht bereut! Ich würde dir gerne nochmal 5 Sterne dafür geben! LG Micky

22.03.2015 20:38
Antworten
badegast1

Hallo, heute gab es bei uns auch den Salat. Allerdings mußte ich auf Mandarinen ausweichen (leider waren sowohl meine Grapefruits als auch Orangen nicht mehr gut). Das war aber auch lecker. Vielen Dank fürs Rezept. LG Badegast

19.02.2015 14:27
Antworten
patty89

Hallo der Salat schmeckt mit dem marinierten Ziegenkäse und der Grapefruit einfach klasse und erfrischend. Die einzelnen Salatkomponenten passen prima zueinander. Danke fürs Rezept LG patty

18.02.2015 19:00
Antworten
dodith

Es freut mich, dass Dir unsere Weihnachts-Vorspeise schmeckt. Vielen Dank für den netten Kommentar und die gute Bewertung. VG dodith

19.02.2015 12:33
Antworten
Estrella1

Hallo! Leider musste ich wegen einigen Mäkeln den Ziegenkäse zu Mozzarella und die Grapefruit zu Orange machen. Der Salat hat uns trotzdem sehr gut geschmeckt! LG Estrella

18.02.2015 18:02
Antworten
dodith

Schade, dass Deine 'Mäkler' den Ziegenkäse und die Pink Grapefruit ablehnen. Dem Ziegencamembert wir durch das Einlegen viel von der ' Ziege' genommen und die Pink Grapefruit ist sehr mild. Aber - solange es mit den Ersatzzutaten geschmeckt hat, ist doch alles gut. Wer für viele kocht, kennt auch die Mäkeleien und persönlichen Abneigungen gegen Lebensmittel. Vielleicht hast Du ja irgendwann die Gelegenheit, die Variante mit Ziegencamembert und Pink Grapefruit bei anderen Mit-Essern auszuprobieren. Vielen Dank für die Rückmeldung zum Rezept und die Sternchen. VG dodith

19.02.2015 12:39
Antworten