Bewertung
(6) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.12.2014
gespeichert: 58 (1)*
gedruckt: 776 (14)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.03.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
4 m.-große Ei(er)
200 g Zucker
300 g Mehl
1 Pck. Backpulver
  Für die Creme:
400 ml Milch
1 Pck. Vanillepuddingpulver
3 EL Zucker
200 g Butter
  Für die Dekoration:
1 Pck. Götterspeise, Zitrone
1 Pck. Götterspeise, Himbeere
1 Pck. Götterspeise, Waldmeister
15 EL Zucker, 5 EL pro Götterspeise
1200 ml Wasser, 400 ml pro Götterspeise

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig die Eier mit dem Zucker verrühren, bis die Masse schaumig ist. Anschließend das Mehl und das Backpulver dazugeben und unterrühren. Sollte der Teig zu schwer gehen, ein wenig Wasser zugeben. Der Teig sollte Blasen schlagen. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und gleichmäßig verteilen. Im Backofen bei Umluft 180° C ca. 10 min backen. Stäbchenprobe machen. Der Teig darf nicht kleben. Aus dem Ofen nehmen und auf ein anderes Backblech stürzen. Das Backpapier abziehen, auskühlen lassen.

Die Buttercreme aus Milch, Zucker und Pudding einen festen Pudding nach Vorschrift kochen. Erkalten lassen. Die weiche Butter schaumig schlagen und unter den Pudding rühren. Die Creme sollte ziemlich fest werden. 1/3 der Masse auf den Teig streichen. 2/3 in einen Spritzbeutel füllen und in ca. 2 cm Abstand diagonale Streifen auf den Kuchen tupfen, einen Tortenring um die Torte stellen.

Für die Dekoration die Götterspeise nach Vorschrift zubereiten, in eine Schale füllen und abkühlen lassen. Die Zwischenräume der Buttercreme mit roter, gelber und grüner Götterspeise füllen. Die Götterspeise erst kurz vor dem Gelieren auf den Kuchen geben. Den Kuchen kalt stellen.