Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Resteverwertung
Rind
Überbacken
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Single-Abendessen Nr. 116 (Resteküche)

Kartoffel-Rinderbraten-Tomaten-Mozzarella-Auflauf

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 22.12.2014



Zutaten

für
200 g Rinderbraten, fertig gegart, in Scheiben mit Soße
180 g Pellkartoffeln vom Vortag
50 g Lauchzwiebel(n)
120 g Cocktailtomaten
1 Kugel Mozzarella
15 g Kräuterbutter
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Chiliflocken aus der Mühle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Eine Auflaufform mit der Kräuterbutter einfetten. Die in Scheiben geschnittenen Pellkartoffeln in die Form geben und nach Gusto würzen. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Bratenscheiben mit der Soße auf die Kartoffeln geben. Die Lauchzwiebel in Röllchen schneiden und über das Fleisch streuen. Die Tomaten halbieren, mit der Schnittseite nach oben auf Fleisch und Lauchzwiebeln verteilen und nach Belieben würzen. Den Mozzarella klein würfeln und über die Tomaten geben.

Den Auflauf auf der mittleren Schiene in den Ofen geben und knapp 30 Minuten backen. Die Garzeit kann je nach Ofen variieren. Danach auf einem Teller anrichten und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.