Bewertung
(3) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.02.2015
gespeichert: 58 (0)*
gedruckt: 647 (9)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.06.2012
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Jakobsmuschel(n)
1 Spritzer Zitronensaft
1 TL Meerrettich, scharf
1 TL Pfeffer, grün, eingelegt
1 Schuss Sahne
 etwas Butter
  Olivenöl
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Jakobsmuscheln reinigen und mit dem Zitronensaft beträufeln. 10 Minuten ziehen lassen, dann pfeffern und salzen.

In einer kleinen Pfanne Olivenöl und Butter erhitzen. Darin die Jakobsmuscheln kurz beidseitig anbraten, anschließend in Alufolie einschlagen und warm stellen. Den Bratsatz mit Sahne ablöschen, Meerrettich und Pfefferkörner einrühren und kurz aufkochen lassen.

Einen Saucenspiegel auf vorgewärmte Teller geben, die Jakobsmuscheln darauf setzen und sofort servieren.