Jakobsmuscheln auf Meerrettich-Pfeffersauce


Rezept speichern  Speichern

Kleine feine Vorspeise

Durchschnittliche Bewertung: 4.25
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 04.02.2015



Zutaten

für
4 Jakobsmuschel(n)
1 Spritzer Zitronensaft
1 TL Meerrettich, scharf
1 TL Pfeffer, grün, eingelegt
1 Schuss Sahne
etwas Butter
Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Jakobsmuscheln reinigen und mit dem Zitronensaft beträufeln. 10 Minuten ziehen lassen, dann pfeffern und salzen.

In einer kleinen Pfanne Olivenöl und Butter erhitzen. Darin die Jakobsmuscheln kurz beidseitig anbraten, anschließend in Alufolie einschlagen und warm stellen. Den Bratsatz mit Sahne ablöschen, Meerrettich und Pfefferkörner einrühren und kurz aufkochen lassen.

Einen Saucenspiegel auf vorgewärmte Teller geben, die Jakobsmuscheln darauf setzen und sofort servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Big_Duke

Super Idee, die Kombination aus Meerrettich & grünem Pfeffer. Statt Sahne gab es Reissahne, die kaum Eigengeschmack hat, so dass der Meerrettich sich schön entfalten kann.

03.09.2020 21:48
Antworten
agnusdie

Hallo garten-gerd, vielen Dank für's Ausprobieren, die Bestwertung *freu* und das Bild! Viele Grüße, agnusdie

02.05.2019 15:35
Antworten
garten-gerd

Hallo, agnusdie ! Deine Jakobsmuscheln gab´s bei mir heute als Hauptgericht, und das war auch gut so. Einfach nur genial, diese Kombination Meerrettich / grüner Pfeffer. Geschmacklich kaum zu toppen. Dazu gab´s karamellisierte Möhren und Tagliatelle. Perfekt ! Vielen Dank für dieses tolle Rezept. Liebe Grüße, Gerd

30.04.2019 20:52
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, relativ einfach zu machen, wunderbare Idee. Kommt sicher Weihnachten oder Sylvester auf den Tisch. Besten Dank!!

19.12.2018 14:00
Antworten
kochmütze1975

Super lecker und schnell gemacht - wir machen diese Variante öfter wobei ich finde, dass sie erst seitdem ich Zitronenpfeffer besitze, noch perfekter sind Kann man auch super Gästen servieren

20.02.2017 17:03
Antworten
der_schnapf

Hallo agnusdie, ich fand die Muscheln sehr nett, ohne irgendwelchen Klimbim, schön cremige Sauce dazu, der grüne Pfeffer brachte Pep rein; toll!

24.01.2016 20:58
Antworten