Bewertung
(5) Ø3,57
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.02.2015
gespeichert: 118 (3)*
gedruckt: 2.069 (94)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.08.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

450 g Mehl
50 g Backkakao, (Backkakaopulver)
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Zucker, (Orangenzucker) oder 1 Fläschen Orangenbacköl
350 g Butter
2 große Ei(er)
1 Prise(n) Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 9 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel mischen. Eine Mulde in die Mitte drücken und die Eier und die weiche, in kleine Stücke geschnittene Butter dazugeben. Mit dem Knethaken vermengen und anschließend mit der Hand gut durchkneten, bis ein gleichmäßiger, geschmeidiger Teig entsteht.

Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank zum Ruhen geben.

Nach der Ruhezeit den Backofen auf 175°C vorheizen.

Währenddessen den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und gut durchkneten, bis er sich verarbeiten lässt. Aber nicht zu lange kneten, sonst wird er klebrig. Auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und nach Wunsch Plätzchen ausstechen. Evtl. etwas Mehl dazugeben.

Im vorgeheizten Backofen bei 175°C im unteren Bereich 9 - 11 Minuten backen.

Die fertigen Plätzchen sind auf Fingerdruck noch leicht weich. Nach dem Abkühlen können die Plätzchen nach Belieben z. B. mit Zuckerguss, Schokolade, etc. verziert werden.