Dünsten
Europa
Gemüse
Hauptspeise
Italien
Nudeln
Pasta
Rind
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spaghetti à la Nonna Rozza

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 18.12.2014



Zutaten

für
500 g Spaghetti
300 g Gehacktes, (Rinder-)
2 Dose/n Tomate(n), a 400 g
1 kleine Karotte(n)
1 Stück(e) Knollensellerie, klein
1 große Zwiebel(n)
Knoblauch, nach Geschmack
150 g Kochschinken, aufgeschnitten
200 g Sahne
n. B. Parmesan
n. B. Olivenöl
1 Stück(e) Butter
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden 10 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 40 Minuten
Die Zwiebel klein hacken. Die Karotte und den Sellerie in kleinste Würfel schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne mit einem Stückchen Butter erhitzen und die Zwiebel, die Karotte und den Sellerie darin andünsten.

Das Hackfleisch zugeben und braten, bis es schön bröselig ist. Mit den Tomaten aufgießen. Den Knoblauch evtl. am Stück zugeben und am Ende der Kochzeit wieder entfernen. Mit Salz abschmecken und ca. 2 Stunden kochen lassen.

Am Ende der Garzeit die Sahne und den klein geschnittenen Schinken unterheben und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Die Pasta nach Packungsanleitung kochen, abseihen und mit der Sauce vermischen. Mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.