Gemüse
Vorspeise
Hauptspeise
Nudeln
Italien
Europa
Pasta
Vegetarisch
Saucen
warm
Käse
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Gorgonzola-Pasta mit Rucola und Pinienkernen

Durchschnittliche Bewertung: 3.89
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 02.02.2015



Zutaten

für
500 g Nudeln, z. B. Makkaroni
200 g Gorgonzola
200 g Sahne
1 Bund Rucola
50 g Pinienkerne
50 g Parmesan
etwas Salz und Pfeffer
einige Kirschtomate(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Nudeln im Salzwasser bissfest kochen.

In der Zwischenzeit die Sahne in einen kleinen Topf geben und erwärmen, den Gorgonzola langsam einrühren. Den Parmesan raspeln und die Hälfte zur Sahnesauce geben. Die Gorgonzolasauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Pinienkerne in einer kleinen Pfanne anrösten. Die Rucola waschen und trocken schütteln. Die Tomaten waschen und halbieren.

Die fertigen Nudeln abgießen, die Sauce zu den Nudeln geben und alles gut vermengen. Die Nudeln auf tiefe Teller geben und mit Parmesan, Rucola, halbierten Kirschtomaten und Pinienkernen bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Claudia-Strehle

Liebe Nudeln mit Gorgonzola, das ging schnell und einfach aber sehr lecker. Dazu gab's Salat

05.06.2017 18:08
Antworten