Bananenpuffer


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 17.12.2014



Zutaten

für
1 Banane(n)
2 Ei(er)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Einfach die Banane zusammen mit den Eiern in einen Mixer geben und gut mixen. Anschließend ist der Teig auch schon fertig und kann gebraten werden. Wenn hierfür ganz frische Bananen verwendet werden, schmecken die Puffer wie normale Pfannkuchen. Je stärker der Bananengeschmack sein soll, desto älter sollte die verwendete Banane sein.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

franzijahn

Das Rezept ist wirklich klasse! Einfach und lecker. Den Tipp mit dem Kokosöl kann ich auch nur weiterempfehlen!

27.08.2019 10:52
Antworten
mandydana

hallo ich wollte mal fragen ob die Bananenpuffer auch kalt noch schmecken ?

14.08.2019 20:19
Antworten
küchen_zauber

Sehr lecker, einfach und schnell zu machen. Ich habe sie in Kokosöl gebraten. Das passt gut zu Banane. LG

26.06.2018 12:28
Antworten