Weihnachtliches Orangentiramisu


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 07.02.2015



Zutaten

für
500 g Mascarpone
125 g Puderzucker
4 Ei(er)
1 Orange(n)
1 Zitrone(n)
n. B. Cointreau
200 g Lebkuchen
175 g Mandarine(n), aus der Dose, leicht gesüßt
Zimtpulver
Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Für die Mascarponecreme:
Die Eier trennen. Puderzucker und Eigelb schaumig rühren. Mascarpone in kleinen Portionen dazugeben und mit dem Schneebesen unterrühren. Einen kleinen Schuss Cointreau, Abrieb von der Zitronenschale und Abrieb von der Orangenschale unterrühren. Das Eiweiß steif schlagen und anschließend unterheben.

Für den Lebkuchen:
Den Saft einer halben Zitrone und den Saft einer Orange in eine Schüssel geben. Mandarinen abschütten und den Saft aus der Dose ebenfalls in die Schüssel geben. Je nach Geschmack mit Cointreau abschmecken. Die Lebkuchen in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden und vor dem Schichten kurz in die Marinade legen.

Zubereitung:
In eine Auflaufform eine Schicht Mascarponecreme geben, darauf die eingelegten Lebkuchenstücke und dann wieder Creme. Je nach Größe der Form kann es mehrere Schichten geben. Oben muss jedoch eine Schicht Creme sein.


Für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen und vor dem Servieren die Creme mit Zimt und/oder Puderzucker bestreuen und die Mandarinen darauf verteilen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.