Kakao-Schokokipferl


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

sehr mürbe, im Geschmack schokoladig. Ergibt ca. 60 Stück.

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 17.12.2014



Zutaten

für
250 g Butter, weiche
140 g Puderzucker, gesiebt
180 g Mehl, glattes, gesiebt
2 Ei(er)
1 Eigelb
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
250 g Schokolade, geschmolzen
200 ml Aprikosenkonfitüre (Marillenmarmelade) zum Füllen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 8 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 8 Minuten
Zucker, Butter und Aromen schaumig rühren. Die Eier und das Eigelb nach und nach dazugeben zum Schluss Kakao und Mehl unterheben.

In einen Dressiersack geben und mit der Sterntülle Kipferl auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen. Bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 8 Minuten backen.

Ausgekühlt mit der Marmelade zusammensetzen und die Spitzen in die Schokolade tunken.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

altbaerli

wenn du aufgespritzt hast gib sie vor dem backen nochmals für 10 Minuten in den Kühlschrank oder Balkon lg. Gerhard

11.12.2015 19:28
Antworten
Fuchs_13

Mein Freund hat sich Schoko-Kipferl gewünscht und jetzt hab ich sie mal ausprobiert. Sie schmecken extrem gut... waren nach drei Tagen alle weg! Ich hatte meine Probleme mit dem Teig... beim Aufspritzen auf das Blech hatten die Kipferl eine tolle Form, allerdings sind sie beim Backen ziemlich zerronnen -> waren dann mehr Flatschen als Kipferl, aber das könnte auch an unserem uralten Ofen liegen. Heute mach ich sie nochmal; diesmal aber gleich einfach nur Kreise =)

11.12.2015 12:00
Antworten
Michelle17

Danke für die schnelle Antwort! Ich werde sie nächste Woche testen.

10.12.2015 17:29
Antworten
altbaerli

es sollen 2 EL Kakaopulver sein lg. Gerhard

08.12.2015 11:00
Antworten
Michelle17

Im Rezept steht zum Schluss Kakao unterheben, allerdings steht in der Zutatenliste überhaupt kein Kakao. Wie viel Kakao muss man denn zugeben?

07.12.2015 16:22
Antworten
altbaerli

ja kannst du nehmen gutes gelingen lg. Gerhard

25.09.2015 20:18
Antworten
Frülein

Hallo, Frage nehme ich kochschokolade? Mein sohn möchte dieses wochenende stangerl sprizen Lg babsi

25.09.2015 19:50
Antworten