Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.12.2014
gespeichert: 8 (0)*
gedruckt: 110 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.10.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Mehl
1 Prise(n) Salz
50 ml Wasser, lauwarm
Ei(er)
2 EL Öl
100 g Erdnüsse, ungesalzen
1 kg Apfel
1 halbe Zitrone(n)
3 EL Zucker
Vanillearoma, (Bourbon-)
1 Pck. Vanillepuddingpulver
600 ml Milch
 etwas Muskat
 etwas Zimt
350 g Erdnusscreme
50 g Butter
2 TL, gehäuft Puderzucker

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl mit einer Prise Salz, dem Wasser, 1 Ei und dem Öl verkneten. Den Strudelteig für 30 Minuten eingewickelt an einen sehr warmen Ort ruhen lassen.

Die Erdnüsse ohne Fett rösten und abgekühlt klein hacken. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Die Äpfel schälen und in Würfel schneiden. Diese mit Zitronensaft, 2 EL Zucker und einem Fläschchen Vanillearoma vermischen.
Den Pudding nach Anleitung mit 400 ml Milch zubereiten. Muskat und den Zimt unterrühren.

200 g der Erdnusscreme in einem Topf bei niedriger Temperatur zerlassen. Die Butter in einem anderen Topf schmelzen. Den Teig auf einem bemehlten Küchenhandtuch dünn ausrollen. Die Erdnusscreme bis auf den Rand darauf streichen. Die Äpfel mit dem Pudding und den Nüssen vermischen und auf den Teig geben. Die Ränder einschlagen und den Strudel vorsichtig einrollen. Diesen mit der Naht nach unten auf ein Backblech mit Backpapier legen und die Hälfte der Butter darauf streichen.

Anschließend ca. 35 Minuten backen.

Den Strudel sofort mit der anderen Hälfte der Butter einstreichen und erkalten lassen.

Den Rest der Erdnusscreme im Topf zerlassen und mit 200 ml Milch, 1 EL Zucker und einem Fläschchen Vanillearoma verrühren.

Die Soße als Spiegel auf den Teller geben und eine Scheibe des mit Puderzucker bestreuten Strudels darauf setzen.