Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.12.2014
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 70 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.12.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Nudeln (Spirelli)
75 g Farfalle
2 Würfel Brühe, fette
100 ml Wasser, heißes
4 Scheibe/n Lyoner
3 Scheibe/n Kochschinken
1 Dose Sauerkraut (850 ml)
1 Glas Bohnen, dicke (340 g), abgetropft
 etwas Salz und Pfeffer
 etwas Muskat
5 EL Sonnenblumenöl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 763 kcal

Zuerst die Nudeln mit Salzwasser in einen Topf geben. Das Wasser nun aufkochen.

Die Lyoner und den Kochschinken in grobe Stücke reißen, das Öl in eine Pfanne geben und beides darin anbraten. Sollte man wie ich die Werbepausen zum Kochen nutzen, empfehle ich, die Nudeln runterzustellen, damit diese nicht überkochen und das Fleisch von der Platte zu nehmen. Man kann dann in der nächsten Werbung weiterkochen.

Sobald die Nudeln gar sind, muss man das Nudelwasser abgießen und die Nudeln in die Pfanne geben. Kurz scharf anbraten.

Die Brühwürfel in 100 ml heißem Wasser auflösen und sowohl mit dem Sauerkraut als auch den dicken Bohnen in die Pfanne geben und alles vermischen. 2 Minuten in der Pfanne lassen. Dann mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Wer mag, kann dies auch noch mit Gouda im Backofen oder in der Mikrowelle überbacken.