Tortelliniauflauf mit Spinat und Tomatensoße


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 31.01.2015 639 kcal



Zutaten

für
400 g Tortellini, frische, Füllung nach Geschmack
250 g Blattspinat, tiefgekühlt
1 EL Öl
etwas Wasser
1 kleine Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
400 g Tomatensauce, selbst gemacht oder aus dem Glas
1 Kugel Mozzarella
Salz
Pfeffer
Muskatnuss, gerieben

Nährwerte pro Portion

kcal
639
Eiweiß
34,37 g
Fett
21,27 g
Kohlenhydr.
80,82 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Zwiebel und Knoblauch klein schneiden und in etwas Öl kurz anbraten. Den gefrorenen Spinat mit einem kleinen Schuss Wasser dazugeben und auftauen lassen. Kurz andünsten und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Den fertigen Spinat in einer Auflaufform verteilen und die Tortellini darüber geben. Unbedingt die frischen, gekühlten Tortellini verwenden, die nur 2 - 3 Minuten kochen müssen, sonst werden die nicht im Auflauf gar. Die Tomatensoße über die Tortellini geben und so verteilen, dass alles bedeckt ist. Hier kann man entweder vorher selbst eine Tomatensoße herstellen oder eine fertig gewürzte aus dem Glas nehmen. Zum Schluss den Mozzarella in kleine Flocken reißen und den Auflauf damit bedecken. Alternativ einfach Streukäse nach Wahl verwenden.

Bei 200 Grad Celsius ca. 20 Minuten backen, bis der Käse leicht gebräunt ist.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mooreule

Hallo, das war ein leckeres Mittagessen. Deinen Auflauf hab ich mit selbst gemachter Tomatensauce zubereitet. Danke für das einfache und tolle Rezept! Liebe Grüße Mooreule

07.07.2021 13:53
Antworten
KüchenFisch

Schönes einfaches Rezept wenn es mal schnell gehen muss und trotzdem sehr lecker 😋

09.01.2021 18:19
Antworten
rkangaroo

Hallo, danke fürs Rezept! finde es ganz toll, dass die Tortellini nicht erst vorgegart werden müssen. Ich nahm Tomatensosse im Glas dafür. Ein schön schneller und einfacher Auflauf. Das hat uns ganz prima geschmeckt und der übergebliebene Rest davon schmeckte uns am nächsten Tag aufgewärmt sogar noch besser!!! Gruss aus Australien rkangaroo

16.06.2015 01:46
Antworten