Quark-Christstollen nach Oma Hilde


Rezept speichern  Speichern

mit Früchten, ohne Zitronat oder Orangeat

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 30.01.2015 5469 kcal



Zutaten

für
500 g Mehl
200 g Zucker
1 Paket Backpulver
1 Paket Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
1 Paket Gewürz(e) (Christstollengewürz), 7,5 g
100 g Cranberries
1 TL, gehäuft Zimt
2 EL Honig
3 EL Rum
100 g Aprikose(n), weich
125 g Butter
50 g Schmalz
500 g Magerquark
2 große Ei(er)
200 g Rosinen
1 Zitrone(n), die Schale, gerieben
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
5469
Eiweiß
142,34 g
Fett
175,23 g
Kohlenhydr.
790,84 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und mit der Hand zu einem Teig verkneten.

In eine Stollenbackform geben. Eine Stunde bei 180 bis 200°C backen.

Die Backform etwa 20 Minuten vor dem Backende vom Stollen entfernen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kingpatschuli

Hallo Skadda, das freut mich und Oma Hilde hätte es auch gefallen. Danke für deinen Kommentar und auch Dir eine schöne Adventszeit. Lieben Gruß Peter

05.12.2015 04:55
Antworten
Skadda

Guten Morgen, ich habe dein Rezept ausprobiert und für gut befunden. Statt Cranberries habe ich kleingeschnittene getrocknete Feigen genommen, ansonsten habe ich mich an das Rezept gehalten. Ich habe vier kleine Stollen geformt und nach dem Backen ordentlich Puderzucker darauf :-). LG und eine schöne Adventszeit, Skadda

30.11.2015 07:16
Antworten
Kingpatschuli

Man kann die Cranberrys auch durch getrocknete Aprikosen ersetzten.

29.11.2015 15:46
Antworten