Lachspäckchen


Rezept speichern  Speichern

leicht und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 15.12.2014



Zutaten

für
4 Lachsfilet(s), à 150-200 g
200 g Spinat, (Babyspinat)
40 g Kräuterbutter
1 TL Butter
1 EL Gemüsebrühe, oder Rinderbrühe, gekörnte
250 ml Wasser, kochendes
1 EL Öl
4 Blätter Alufolie, zum Einwickeln
n. B. Pfeffer, weißer
n. B. Zitronensaft, (ein paar Spritzer)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den Spinat waschen und in 250 ml kochendem Wasser, das mit 1 TL Butter und 1 EL gekörnter Brühe gewürzt ist, zusammenfallen lassen, dann auf ein Sieb geben, gut abtropfen und abkühlen lassen, ausdrücken und fein hacken.

Den Backofen auf 160 Grad vorheizen. Die Alufolienblätter mit Öl bepinseln.

Die Lachsfilets waschen, trocken tupfen und auf die Alublätter legen - diese müssen groß genug sein, um die Filets vollständig einzupacken, dabei die Enden etwas hochknicken. Die Lachsfilets mit etwas weißem Pfeffer bestäuben. Den Spinat auf die Lachsfilets verteilen. Auf den Spinat jeweils ca. 10 g Kräuterbutter geben. Die Lachspäckchen verschließen und in eine Form geben (ich nehme eine Auflaufform). Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene 15-20 Minuten backen. Die Backzeit variiert je nach Schwere und Dicke der Filets. Zum Servieren die Filets aus der Folie nehmen und nach Belieben mit wenigen Zitronensaftspritzern würzen.

Dazu passen Butterkartoffeln. Die Lachspäckchen reiche ich aber auch solo als Teil eines Buffets.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

remasch

Hallo löwewip, herzlichen Dank für die tolle Bewertung und das wunderschöne Foto! Es freut mich sehr, dass die Lachspäckchen Euch auch sehr gut geschmeckt haben. Liebe Grüße remasch

24.05.2018 15:34
Antworten
löwewip

Hallo remasch, diese Lachspäckchen schmeckten uns ausgezeichnet, ich darf großes Lob an dich weiterreichen. Dazu reichte ich, wie von dir dir empfohlen, Butterkartoffeln. (Ein Foto lade ich hoch.) Das war ein ausgesprochen leckeres und leichtes Gericht mit schonender Zubereitung, also zudem sicher sehr gesund !! Herzlichen Dank für deiner Idee und liebe Grüße löwewip

21.05.2018 21:00
Antworten