Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.12.2014
gespeichert: 22 (0)*
gedruckt: 352 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.08.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Fischfilet(s), (Kabeljau, Rotbarsch, Seelachs oder Pangasius)
1 Tüte/n Blattspinat, TK, gut aufgetaut und abgetropft
1 Pck. Schinken, gewürfelt
Zwiebel(n), gehackt, in Würfel
800 g Kartoffel(n)
 etwas Milch
1 EL Butter
  Muskat
  Salz und Pfeffer
  Butter, für die Auflaufform
2 Becher Sahne, à 200 g

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Kartoffelbrei die Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden, in Salzwasser garen. Etwas Milch erhitzen, die gekochten Kartoffeln und 2 EL Butter mit einem Handmixer fluffig rühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Umrühren, damit nichts anbrennt.

Fisch in mundgerechte Stücke schneiden und in eine gebutterte Form geben. Salzen und pfeffern. Spinat darüber geben.
Schinkenwürfel und die Zwiebeln glasig dünsten und über dem Spinat verteilen. Jetzt die Sahne gleichmäßig darüber geben.
Nun mit den Kartoffelbrei alles gut abdecken, mit einer Gabel vorsichtig ein schönes Muster einritzen. Bei 175°C bei Unter-/Oberhitze im Backofen ca. 45 Min. garen und bräunen.