Backen
Frucht
Herbst
Käse
Resteverwertung
Snack
Tarte
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pikanter Apfelkuchen mit Münsterkäse

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 30.01.2015



Zutaten

für
4 Apfel
3 Zwiebel(n), rote
1 Chilischote(n), grüne, in Scheiben geschnitten
3 Stück(e) Käse, (Münsterkäse) à 125 g
1 TL Paprikapulver, edelsüß
3 Msp. Schabzigerklee, gemahlen
1 EL Zucker, braun
1 Mürbeteig, Fertigprodukt
2 EL Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Die Zwiebeln und die Chili in feine Ringe schneiden. Den Käse würfeln und die Äpfel erst entkernen, dann in Scheiben schneiden.

Die Auflaufform mit ca. 28 cm Durchmesser mit Öl ausreiben und mit dem Teig auslegen. Die restlichen Zutaten miteinander mischen und auf dem Teig verteilen.

Im vorgeheizten Ofen 50 - 60 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach zu machen, wunderbare Idee. Gibt's wieder, besten Dank!!

09.11.2017 14:59
Antworten
urmelhelble

Klasse Rezept! - Wobei nach meiner Auffassung nichts dagegen spricht, den Mürbeteig selbst zu machen ;) MfG, urmel

01.06.2017 23:00
Antworten