Raw Energy Balls


Rezept speichern  Speichern

Vegane Kugeln aus Nüssen und Trockenfrüchten

Durchschnittliche Bewertung: 4.27
 (20 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

12 Min. simpel 30.01.2015 861 kcal



Zutaten

für
25 g Walnüsse
50 g Dattel(n), getrocknet
25 g Feige(n), getrocknet
50 g Rosinen
25 g Aprikose(n), getrocknet
25 g Mandel(n)
25 g Cashewnüsse
25 g Haferflocken

Nährwerte pro Portion

kcal
861
Eiweiß
21,21 g
Fett
44,99 g
Kohlenhydr.
90,78 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 12 Minuten Gesamtzeit ca. 12 Minuten
Alles Zutaten mit einem leistungsstarken Mixer vermengen bis eine klebrige Masse entsteht. Die Masse in gleichgroße Teile teilen und kleine Kugeln formen.

Die Kalorienangabe bezieht sich auf eine 10 g Kugel.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Marie_Stein

Mega lecker geworden! Habe noch einen TL Backkakao dazu getan - perfekter gesunder Schockiersatz. :) Werde sie wieder machen 👌🏼

07.11.2019 12:46
Antworten
BieneMaja11

Wie lange halten sich die Kugeln? Hat da jemand Erfahrung? Wie werden sie gelagert? Im Kühlschrank? Vielen Dank

06.11.2019 17:34
Antworten
Fauna5

Hab eine Frage: Braucht man dafür so einen Hochleistungsmixer in dem man auch Smoothies macht? Ich befürchte nämlich, dass mein Küchenmixer das nicht schafft (hört sich recht klebrig an...) Dankeschön für eine Antwort! Fauna

15.10.2019 10:56
Antworten
L_espoir_fait_vivre

Wirklich sehr lecker, fruchtig und nicht eintönig! Habe statt Feigen mehr Aprikosen und aus Mangel an Cashewnüssen mehr Mandeln genommen. Zum Schluss noch in Kokosflocken gewälzt, weil die Kugeln sehr klebrig waren... jetzt fällt es schwer davon loszukommen. Lecker, lecker!

03.01.2019 19:16
Antworten
Mayon1404

Tolles Rezept, aber welche Kalorienangabe ???

26.08.2018 10:03
Antworten
hirschle01

Super Rezept! Zutaten lassen sich mühelos austauschen, je nach Geschmack. Da meine etwas trocken wurden, gab es ein Teelöffel mandelmus mit rein. Am Ende in sesam gewälzt. Mein kleiner bekommt die in die Vesperdose für den Kindergarten;-) Bilder folgen!

03.05.2018 10:12
Antworten
eflip

Einfach, schnell, lecker. Gibt's wieder, besten Dank für die Idee!!

28.02.2017 10:58
Antworten
Sarah-Nimmersatt

Hallo! Habe die Kugeln gestern gemacht und sie schmecken wirklich gut und geben Power! Ganz einfach und unkompliziert herzustellen und die Zutaten kann man natürlich auch varririeren (hatte keine Feigen, dafür aber eine Trockenobstmischung und nur Mandeln statt noch Walnüsse....). Fazit: Empfehlenswert, werde ich öfter machen.

08.05.2015 08:09
Antworten