Backen
Frucht
Haltbarmachen
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bananenbrot à la Sy

Glaskuchen, für 8 Twist-off Gläser à 440 ml

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 14.12.2014



Zutaten

für
4 Banane(n), sehr reif, fast schon überreif
4 EL Joghurt, natur
350 g Mehl, Type 405
200 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
2 Ei(er)
½ TL, gestr. Salz
1 Pck. Weinsteinbackpulver
2 EL Rapsöl
100 g Schokolade (Schokotröpfchen)
100 g Schokostreusel
200 g Haselnüsse, gemahlen
Öl, zum Einfetten der Gläser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Die Bananen schälen und pürieren, dabei den Joghurt dazugeben. Dann alle weiteren Zutaten nacheinander zufügen und alles gut vermischen.

Die Gläser mit Hilfe eines Backpinsels einfetten und jeweils halbvoll mit Teig füllen. In den kalten Backofen auf das Gitter stellen und bei 175 Grad ca. 45 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Deckel der Gläser kochen, damit sie steril sind.

Wenn der Kuchen fertig gebacken ist, die Deckel auf die Gläser schrauben und die Kuchen im Ofen auskühlen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schnengdengeleng

Prima Rezept! Funktioniert, schmeckt und eignet sich sehr gut als Mitbringsel oder als Geburtstagskuchenbauset! Einfach den Glaskuchen im Glas mit zwei weiteren Gläschen, einmal angerührter Zuckerguss und im anderen zB bunte Streusel, sowie einer Kerze mit Halter, in eine Geburtstagstüte stecken und ferdisch

29.10.2016 16:54
Antworten
sybeth

Danke auch für's Foto :)

10.10.2016 10:09
Antworten
sybeth

Vielen Dank für deinen Kommentar

10.10.2016 10:08
Antworten
movostu

Sehr saftig und lecker! Ich halbierte die Zutaten, ließ die Nüsse weg und kam auf 6 Gläser à 230 ml. Gruß movostu

02.10.2016 09:37
Antworten