Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Orangen - Marzipanschnitten


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 14.12.2004



Zutaten

für
400 g Blätterteig (TK)
50 g Zucker
100 ml Orangensaft
1 Stange/n Zimt
1 Anis (Sternanis)
4 Kardamom, Kapseln
½ Vanilleschote(n)
2 große Orange(n)
200 g Marzipan
1 EL Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Blätterteigplatten in 6 Quadrate schneiden, auf einem Backblech ausbreiten und auftauen lassen.
Eine Orange schälen und filetieren. Den Zucker mit dem Orangensaft, den Orangenfilets und den Gewürzen aufkochen und ziehen lassen. Eine Orange samt der weißen Haut mit einem Messer schälen und in 6 Scheiben schneiden. Das Marzipan in 6 Scheiben schneiden. Die Blätterteigscheiben mit Marzipan und einer Orangenscheibe belegen und mit etwas Orangensud beträufeln. Den restlichen Sud weiter köcheln bis er dickflüssig wird. Die Schnitten etwa 12 bis 15 Minuten backen bis der Teig goldbraun ist. Die Gewürze aus dem Sud nehmen.
Die fertigen Orangenschnittchen aus dem Ofen nehmen, mit etwas Orangensud beträufeln, mit Puderzucker bestäuben und warm servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.