Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.12.2014
gespeichert: 30 (0)*
gedruckt: 355 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.12.2007
18 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

2 1/2 kg Kartoffel(n), festkochende, kleine, lila
200 g Walnüsse
70 g Butter
2 TL Paprikapulver, edelsüß
  Salz
  Für den Dip:
400 ml Gemüsebrühe
400 g Sahne
6 EL Meerrettich, frisch gerieben
200 g Doppelrahmfrischkäse
  Salz
  Zucker
1/2 Bund Petersilie
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln in Salzwasser in ca. 15 Minuten fast gar kochen. Abgießen und schälen (bei neuen Kartoffeln kann die Schale nach Belieben dran gelassen werden).

Die Walnüsse fein hacken oder mahlen. Butter in einer Pfanne schmelzen und die Kartoffeln rundherum gut anbräunen. Die Walnüsse mit dem Paprikapulver vermischen, die Mischung über die Kartoffeln streuen und vorsichtig unterheben. Die Herdplatte ausschalten und die Nuss-Kartoffeln bei geschlossener Pfanne durchziehen lassen.

Für die Meerrettichsahne die Sahne mit Gemüsebrühe und Frischkäse in einem Topf verrühren und erhitzen. Etwas einkochen lassen. Zuletzt den frisch geriebenen Meerrettich zugeben. Alles pürieren und mit Salz und Zucker abschmecken.

Die Petersilie kleinschneiden. Die Kartoffeln auf tiefen Tellern anrichten, jeweils etwas Meerrettichsahne angießen und mit Petersilie bestreut servieren.