Spinatknödel mit Reibekäse


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 30.01.2015



Zutaten

für
350 g Spinat, frisch
375 g Kartoffel(n)
30 g Butter
1 Knoblauchzehe(n)
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Ei(er)
3 EL Käse, gerieben, gehäufte EL
2 EL Mehl
Salz
Muskat
Pfeffer, frisch gemahlen
Salzwasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Kartoffeln am besten am Vortag zu Pellkartoffeln kochen. Die Kartoffeln reiben.
Den Spinat putzen, waschen, gut trockenschütteln, im Topf kurz aufkochen und auf einem Sieb abtropfen lassen.

Die Zwiebel und den Knoblauch in Butter glasig dünsten. Den Spinat etwas hacken, dazugeben und 3 Minuten lang dünsten. Dann das Mehl darüberstäuben und verrühren. Die erkalteten und geriebenen Kartoffeln, das Ei und die Gewürze dazugeben. Alles gut mischen.

Mit einem Löffel die Klöße formen und in schwach kochendem Wasser mit etwas Salz 10 bis 15 Minuten lang ziehen lassen. Vorsichtig herausnehmen, auf dem Teller anrichten und mit dem Käse bestreuen.

Tipp: Man kann den frischen Spinat auch mit TK Spinat ersetzen.

Als Variation kann man auch Zwiebelschmelze oder gebratenen Speck und Zwiebelwürfel über die Spinatknödel geben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.