Schweinemedaillons mit Apfel-Honig-Sahnesauce


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (21 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 29.01.2015



Zutaten

für
2 Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
2 EL Butter
2 EL Honig
4 Apfel
8 Schweinemedaillons
8 Scheibe/n Bacon
400 g Sahne
Pfeffer
Zimt
2 TL Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Schweinemedaillons in den Baconscheiben einwickeln und mit einem Zahnstocher feststecken.

Die Butter in einem Topf schmelzen. Die klein gehackten Zwiebeln und den zerdrückten Knoblauch darin anbraten. Die Schweinemedaillons hinzugeben und kurz von allen Seiten anbraten.
Herausnehmen, die geschälten und in Würfel geschnittenen Äpfel in den Topf geben. Den Honig hinzufügen, regelmäßig umrühren. Nun die Sahne, Salz, Pfeffer und Zimt hinzugeben.

Die Medaillons in die Soße geben und alles zusammen etwa 20 Minuten köcheln lassen.

Dazu passen Kartoffeln und Rotkohl.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

CBR-Lutzi

Ganz tolles Rezept. Danke sehr für diese Inspiration. Ich habe lediglich den Ablauf etwas geändert: zuerst das Fleisch angebraten, dann im Ofen bei 50 ° warm gestellt und dann Zwiebeln usw nach Rezept. Sehr sehr gelungen. Wie hatten Spätzle + Vanille-Spitzkohl dazu.

06.01.2022 17:31
Antworten
Kaal1984

Danke sehr lecker! Habe beim abschmecken noch ein halben Teelöffel Senf dazu gegeben und dann war es perfekt. Dazu gab es Salzkartoffeln und Bohnen.

17.09.2019 15:12
Antworten
karin510

Das Gericht gab es heute. Ich hatte Römertopfkartoffeln dazu. Ansonsten alles wie beschrieben, nur habe ich weniger Äpfel genommen. Foto ist unterwegs. LG Karin

23.12.2018 20:38
Antworten
Watzfrau

Dieses Rezept ist wirklich sehr lecker! Ich habe dazu Macaire-Kartoffeln und Blattsalat gereicht. Vielen Dank für dieses stimmige Rezept! L. G. Watzfrau

18.09.2018 03:01
Antworten
Gelöschter Nutzer

Nur ein Wort: Wow!

23.10.2017 15:11
Antworten
Stolli64

Sehr lecker, Apfel-Honig Sauce und Medaillons mit Speck passen sehr gut! Hatte erst überlegt Zimt wegzulassen und habe es doch so wie beschrieben gemacht, sehr sehr lecker. Dazu Rotkohl und Schupfnudeln. Gruss Peter

21.02.2016 19:58
Antworten
juniperus

Das werde ich bald ausprobieren klingt gut

30.01.2015 12:59
Antworten