Weihnachts-Nussecken


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 28.01.2015



Zutaten

für

Für den Teig:

130 g Butter, weiche
130 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
2 Ei(er)
300 g Mehl
1 TL Backpulver

Für den Belag:

200 g Butter
200 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
1 EL, gestr. Zimtpulver, gemahlenes
200 g Mandel(n), gemahlene
200 g Mandel(n), gehackte
150 g Aprikosenkonfitüre
½ Becher Schokoglasur

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Mehl und Backpulver auf die Arbeitsplatte sieben. In der Mitte eine Mulde machen und darin Eier, Zucker und Vanillezucker vermischen. Die weiche Butter in kleinen Stücken in die Masse legen. Von außen mit der Hand das Mehl in die gemischten Zutaten kneten.

Den fertigen Teig mit der Hand oder einem Nudelholz auf dem Blech gleichmäßig verteilen. Sollte er zu stark kleben, kurz durchkühlen und auf jeden Fall genügend Mehl auf Hand und Nudelholz verwenden. Leichtes Einölen des Bleches unterstützt das verteilen.

Für den Belag die Butter im Kochtopf langsam flüssig werden lassen. Zucker, Vanillezucker und Zimt in der warmen Butter auflösen. Anschließend die Mandeln unterheben.

Den Teig dünn mit Aprikosenmarmelade bestreichen. Darauf die noch warme Mandelmasse verteilen. Mit einem Schlesinger oder einer Teigkarte die Masse glatt und eben streichen, da sonst die Mandeln später zu stark abbröckeln.

Bei 200°C für ca. 20 Minuten im vorgeheizten Backofen schön braun backen. Noch heiß in ca. 7 x 7 cm Dreiecke für Konfekt oder in 10 x 10 cm Dreiecke für echte Nussecken schneiden.

Nach dem Abkühlen die Stücke noch einmal nach schneiden. Wahlweise mit Schokoglasur fadenweise dekorieren oder die Ecken damit schokolieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sucram_1

Freut mich, Sandra 😉

24.11.2020 12:49
Antworten
salo83

Ich hab die Nussecken jetzt schon 2x gebacken und alle waren sehr begeistert. Jetzt hab ich gerade mal noch 2 auf die Seite packen können um noch ein Bild zu machen... Der Rest ist schon wieder gefuttert. Danke für das Rezept 👍

23.11.2020 21:11
Antworten
Sucram_1

Vielen Dank für die Rückmeldung. Da gebe ich Dir vollkommen Recht ;-)

12.03.2018 14:48
Antworten
He-fe

Deine Nussecken schmecken nicht nur zur Weihnachtszeit sehr lecker. LG He-fe

12.03.2018 14:12
Antworten