Braten
Brotspeise
Gemüse
Hauptspeise
Rind
Snack
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Steaksandwich mit Zwiebelmarmelade

Durchschnittliche Bewertung: 4.66
bei 51 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 10.12.2014



Zutaten

für
4 kleine Zwiebel(n), rote, ca.240 g
2 EL Olivenöl
1 EL Zucker
1 TL Salz
2 EL Rotweinessig
Pfeffer

Außerdem:

4 Rumpsteak(s), a ca. 180 g
Salz
Baguette(s), ca.1-2
Mayonnaise
Butterschmalz, zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Steaks aus dem Kühlschrank nehmen. Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Öl in einem kleinen Topf erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten. Zucker, Salz und Rotweinessig dazugeben, Hitze reduzieren, abdecken und ca. 30 Min. schmoren lassen. Mit Pfeffer abschmecken.

Steaks mit Salz und Pfeffer würzen. Wenig Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Die Steaks darin bei starker Hitze, je nach gewünschter Garstufe und Dicke des Fleisches, von jeder Seite etwa 2­‐4 Min. braten und anschließend in Alufolie wickeln.

Baguette quer in 4 Sandwiches teilen und jeweils längs halbieren. Die Oberseite mit Mayonnaise bestreichen, die Unterseite mit der Zwiebelmarmelade. Steaks dünn aufschneiden und die Sandwiches damit belegen. Zusammenklappen und genießen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Jay-Kay

schnell und einfach gemacht und meeeeega lecker :D gibts bei mir immer mal wieder, wenn ich grad keine große lust zu kochen :)

27.04.2019 15:44
Antworten
renate173

Hatte noch Rinderfilet von gestern Abend über.Heute Mittag dieses Rezept gefunden und ausprobiert. Die Zwiebelmarmelade ist der Hammer. Alles zusammen nur mega geil. Das wird es ganz bestimmt noch öfters geben .

18.03.2019 16:39
Antworten
Gunjak007

Oh...mein...GOTT. Der hammer

25.07.2018 21:39
Antworten
Duckyboy71

Klasse Rezept 😀👍 Eine kleine Änderung hab ich gemacht. Anstatt es anschließend in Alufolie zu wickeln (weil es dann nicht mehr kross ist), gebe ich es lieber 10 Minuten bei 100°C in den Backofen, dann verteilt sich der Fleischsaft wieder im Steak und bleibt saftig und kross. 😉 Wenn ich es vorher 3,5 min/Seite in der Pfanne hatte, ist es bei mir "meistens" medium (kommt auf die Dicke an) 😅 Ich traue mich nur noch nicht so ganz an die Zwiebelmarmelade 😅, weil ich diese Kombination nicht kenne 😂😂

25.07.2018 21:38
Antworten
supersampler

Wie lange kann man denn die Zwiebelmarmelade nach dem zubereiten aufbewahren? Kann man die schon am Abend vorher machen und dann nur noch auf den Burger/Sandwich streichen am nächsten Tag?

22.01.2018 17:23
Antworten
Küchenfee_Romea

Finde ich ja sowas von klasse... das werde ich definitiv mal ausprobieren. das Video ist echt super... Danke dafür!

30.12.2015 11:42
Antworten
Funny_Bailey

Hallo! Ich habe das Sandwich meinem Mann heute mit zur Arbeit gegeben und was soll ich sagen. Als er eben von der Nachtschicht kam, habe ich einen großen Strauß Rosen bekommen :) Mehr muss ich wohl nicht sagen! 5 Sterne von uns und vielen Dank für diese schöne Inspiration!

30.12.2015 08:45
Antworten
BöhmiNad

Also, ich finde diese Idee super. Mein Freund isst gerne Fleisch und es bleibt oft was übrig und Abwechslung is super. Hat ihm auch richtig gut geschmeckt. Immer und überall diese Meckerer. Bleibt doch jedem selbst überlassen was er hier einstellt. Guten Rutsch euch allen

30.12.2015 08:25
Antworten
Filmgalerist

sorry, aber wer sagt, dass hier jedes rezept mit kochen zu tun haben muss? gibt ja schließlich auch rezepte mit Salate hier, und die meisten davon werden auch nicht gekocht! ich find das rezept völlig okay, gibt ja auch Leute, die hier sandwich rezepte suchen. das hat dann auch nichts mit talentloser kochkunst zu tun, manchmal weis ein anderer eb3n besser, was man aus dem zeug im Kühlschrank und brotschrank macht und dann hol ich mir hier meine inspiration. super rezept!

30.12.2015 05:42
Antworten
Lisa321

Sehr einfach und sehr lecker! Ein gutes Rezept, falls man einfach mal Lust auf Fleisch hat ;)

25.08.2015 08:13
Antworten