Bewertung
(8) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.01.2015
gespeichert: 54 (1)*
gedruckt: 1.104 (14)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.12.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Süßkartoffel(n)
600 g Hähnchenbrust
1 Prise(n) Paprikapulver, edelsüß
200 g Nudeln, (roh)
130 ml Milch
100 ml Sahne
500 ml Sud, (Kochwasser der Kartoffeln)
5 EL Currypulver
1/2 TL Zimtpulver
  Salz und Pfeffer
100 g Emmentaler, gerieben
1 Prise(n) Paprikapulver, edelsüß, zum Überbacken
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 762 kcal

Die Nudeln in Salzwasser bissfest garen, dann abgießen
Die Kartoffel schälen, in gleichgroße, walnussförmige Würfel schneiden und 7 min in Salzwasser kochen. Kartoffeln abgießen und dabei unbedingt das Kochwasser auffangen! Es wird für die Sauce gebraucht.

In der Zwischenzeit die Hähnchenbrust waschen, trockentupfen und in gleichgroße Würfel schneiden und scharf anbraten, nebenbei mit Salz, Pfeffer, Paprika und 1 EL Curry würzen. Den Bratensatz drin lassen.

Alles fertig Gegarte in eine gefettete Auflaufform geben und vorsichtig ein wenig vermischen.

Den Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.

In der Pfanne, in der das Huhn gebraten wurde, die Butter schmelzen und dann nach und nach das Mehl einrühren und anschwitzen lassen. Wird es schaumig am Rand, nach und nach mit Milch-Sahne-Mischung ablöschen, aufkochen lassen. Dann nach und nach das Kartoffelwasser hinzugeben. Die Sauce mit Curry, Salz, Pfeffer, Paprika und Zimt abschmecken, nochmals aufkochen lassen, abschmecken.

Die fertige Sauce in die Auflaufform geben, wenn zu wenig Flüssigkeit vorhanden sein sollte, ein wenig von dem Kartoffelwasser hinzugeben und vorsichtig verrühren. Zum Schluss den Käse mit Paprikapulver vermischen, über den Auflauf geben und 20 Min. überbacken.

Pro Portion ca. 762,8 Kalorien, 49,7 g Eiweiß, 27 g Fett, 71,2 g Kohlenhydrate